Gelähmter Mountainbiker aus dem Saarland bei ZDF sonntags

Luca Biwer aus dem Saarland war begeisterter Mountainbiker, bis er sich bei einem Sturz im Jahr 2017 schwer verletzte. Nun sitzt er im Rollstuhl. Dennoch hat er große Ziele. Das ZDF hat den jungen Mann für einen Beitrag in "sonntags" portraitiert.
In ZDF sonntags wird heute (15. September) der gelähmte Mountainbiker Luca Biwer aus dem Saarland porträtiert. Foto: ZDF/Ralph Orlowski & Pixabay
In ZDF sonntags wird heute (15. September) der gelähmte Mountainbiker Luca Biwer aus dem Saarland porträtiert. Foto: ZDF/Ralph Orlowski & Pixabay
In ZDF sonntags wird heute (15. September) der gelähmte Mountainbiker Luca Biwer aus dem Saarland porträtiert. Foto: ZDF/Ralph Orlowski & Pixabay
In ZDF sonntags wird heute (15. September) der gelähmte Mountainbiker Luca Biwer aus dem Saarland porträtiert. Foto: ZDF/Ralph Orlowski & Pixabay

Luca Biwer ist heute 24 Jahre alt. Seit zwei Jahren sitzt er im Rollstuhl. Bei einem Mountainbike-Unfall verletzte er sich an der Halswirbelsäule. Der junge Mann ist seither gelähmt. Er wird nie mehr laufen können.

Doch davon lässt er sich nicht unterkriegen. In der Dillinger Hütte machte er dennoch seine Ausbildung zum Industriemechaniker. Mithilfe von spezieller technischer Einrichtungen kann er nach wie vor Computer bedienen. An seiner Arbeitsstätte will er auch während seiner Studiums zum Wirtschaftsingenieur bleiben. Er könne das Gleiche erreichen, wie andere auch. 

Neben der Arbeit geht er zudem weiterhin seiner Tätigkeit als Trainer in seinem Mountainbike-Verein nach, den er vor zehn Jahren selbst gegründet hat. Besonders beeindruckend: Luca hat weder seine positive Einstellung noch seinen Humor verloren, wie der Beitrag des ZDF zeigt. 

Luca Biwer  aus dem Saarland in ZDF sonntags ab Minute 06:08: