Grüne Woche fällt aus: Zeltfestival in Lebach verschoben

Die Stadt Lebach beschloss am gestrigen Freitag "schweren Herzens" die "Grüne Woche 2020" aufgrund der Corona-Pandemie abzusagen. Auch das Zelt-Festival findet in diesem Jahr nicht statt. Dieses wird allerdings 2021 nachgeholt.
Das Zeltfestival 2020 auf der Pferderennbahn "La Motte" in Lebach muss ins nächste Jahr verschoben werden. Foto: Kirsch/Stadt Lebach
Das Zeltfestival 2020 auf der Pferderennbahn "La Motte" in Lebach muss ins nächste Jahr verschoben werden. Foto: Kirsch/Stadt Lebach
Das Zeltfestival 2020 auf der Pferderennbahn "La Motte" in Lebach muss ins nächste Jahr verschoben werden. Foto: Kirsch/Stadt Lebach
Das Zeltfestival 2020 auf der Pferderennbahn "La Motte" in Lebach muss ins nächste Jahr verschoben werden. Foto: Kirsch/Stadt Lebach

Die „Grüne Woche 2020“ in Lebach fällt aus. Weder Seniorentag, noch Saarland-Staffel-Triathlon oder City-Lauf können wie geplant im September stattfinden. Das Fest musste aufgrund der Corona-Pandemie abgesagt werden. Großveranstaltungen sind bis Ende Oktober untersagt.

Absage der Grünen Woche der Stadt Lebach

„Die Entscheidung ist uns nicht leicht gefallen, im Stadtrat waren wir uns aber einig, dass sich bis September an der aktuellen Situation nichts ändern wird. Nun haben alle Beteiligten Planungssicherheit“, erklärt Bürgermeister Klauspeter Brill. „Wir werden das Feiern auf 2021 verschieben!“, versprach er.

Zeltfestival wird 2021 nachgeholt

Das zweite Zeltfestival Saar, bei dem Silbermond, Johannes Oerding, Mia Julia und weitere Künstler auf der Pferderennbahn auftreten sollten, wird „1:1 auf das kommende Jahr verschoben“. Alle Musiker, die vom 4. bis zum 13. September im Palastzelt auf „La Motte“ auftreten sollten, konnten für 2021 verpflichtet werden. Los geht es dann am Freitag (3. September 2021) mit Silbermond, am Sonntag (5. September 2021) folgt Johannes Oerding. Die „Lebacher Wiesn“ mit Krachleder und Mia Julia finden am darauffolgenden Samstag (11. September 2021) statt.

Weitere Schlager-Abend in der Konzert-Reihe

Wie die Stadt Lebach bekannt gab, wird die Konzertreihe im nächsten Jahr sogar um einen weiteren Tag ergänzt. Dieser steht ganz im Zeichen des Schlagers. Beim Zeltfestival am Sonntag (12. September 2021) stehen dann unter dem Motto „Schlager sind super!“ Bernhard Brink, Beatrice Egli und Mike Leon Grosch auf der Bühne im Palastzelt. 

Tickets behalten ihre Gültigkeit

Bereits gekaufte Tickets für 2020 behalten ihre Gültigkeit für das nächste Jahr. Sie müssen nicht getauscht werden. Eine Rückgabe ist dennoch möglich, allerdings müssen die Karten dort retourniert werden, wo sie gekauft wurden. Wer sein Ticket online über Eventim oder Ticket Regional gekauft hat, erhält einen Konzertgutschein, der entweder für alle Veranstaltungen von „Alm Event Gastro GmbH“ eingelöst werden kann, oder ab dem 1. Januar 2022 zurückerstattet wird. Der Vorverkauf für das Zeltfestival 2021 läuft bereits. 

Verwendete Quellen:
– Pressemitteilung der Stadt Lebach