Hier könnt ihr den neuen Saarland-Tatort sehen

Am heutigen Ostermontag (5. April 2021) wird der neue Saarland-Tatort im Fernsehen ausgestrahlt. Der zweite Fall des neuen saarländischen Ermittlerteams findet sich ab dann auch in der ARD-Mediathek. Es handelt sich dabei um eine Fortsetzung des bereits vor einem Jahr ausgestrahlten Saar-Tatorts.
Das Tatort-Team aus Saarbrücken ermittelt aus einer neuen Dienststelle in der IHK. Foto: SR/Manuela Meyer
Das Tatort-Team aus Saarbrücken ermittelt aus einer neuen Dienststelle in der IHK. Foto: SR/Manuela Meyer
Das Tatort-Team aus Saarbrücken ermittelt aus einer neuen Dienststelle in der IHK. Foto: SR/Manuela Meyer
Das Tatort-Team aus Saarbrücken ermittelt aus einer neuen Dienststelle in der IHK. Foto: SR/Manuela Meyer

Am heutigen Montagabend (5. April 2021) strahlt die ARD um 20.15 Uhr den neuen Saarland-Tatort im Fernsehen aus. Es handelt sich dabei um den zweiten Fall des neuen Saarbrücker Ermittlerteams um die Hauptkommissare Leo Hölzer (Vladimir Burlakov) und Adam Schürk (Daniel Sträßer). Der neue Fall trägt den Titel „Der Herr des Waldes“.

Hier könnt ihr den neuen Saarland-Tatort sehen

Die Erstausstrahlung des neuen Saarland-Tatorts erfolgt am Ostermontag (5. April 2021) um 20.15 Uhr in der ARD. Der Spielfilm wird im Fernsehen zudem am Montagabend um 21.45 Uhr auf dem Sender „One“ und am Dienstag (6. April 2021) um 1.05 Uhr in der ARD wiederholt. Der Saarland-Tatort kann zudem auch im Live-Stream der ARD geschaut werden. Darüber hinaus ist der Saarland-Tatort nach seiner Erstausstrahlung für sechs Monate lang in der ARD-Mediathek abrufbar.

„Der Herr des Waldes“ bekommt vorab gute Kritiken

Die zweite Folge des neuen Saar-Tatorts („Der Herr des Waldes“) knüpft nahtlos an die Handlung der ersten Folge („Das fleißige Lieschen“) an. Laut ersten Kritiken sei der neue Film dabei noch „spannender, unheimlicher und überraschender“ als der erste Teil: „Erste Kritik zum neuen Saarland-Tatort „Der Herr des Waldes“.

Dabei erhielt der erste Teil bereits viel Lob („Das fleißige Lieschen: Neuer Saar-Tatort erhält gute Kritiken“) und war mit 10,44 Millionen Zuschauer:innen der erfolgreichste Saarland-Tatort seit 27 Jahren. Damals schauten 11,41 Millionen Deutsche die Folge „Kesseltreiben“ mit Jochen Senf als Max Palu.

Der erfolgreichsten Saarland-Tatorte

[legacy_code][/legacy_code]

Das passiert im neuen Saarland-Tatort

Die ARD teasert den aktuellen Saarland-Tatort „Der Herr des Waldes“ mit folgendem Beschreibungstext an:
„Die Schülerin Jessi (18) hat ein Date. Aber nicht in der Disco, sie macht sich auf in den nahe gelegenen Wald am Stadtrand. Kurze Zeit später ist sie tot. Zunächst trifft sie ein Carbonpfeil in den Oberschenkel, dann ein Messerstich mitten ins Herz. Als ein Jogger die Leiche am nächsten Tag findet, weist sie unter anderem Bissspuren auf und hat einen Zweig im Mund. Das saarländische Ermittlerteam um die Hauptkommissare Leo Hölzer (Vladimir Burlakov) und Adam Schürk (Daniel Sträßer) steht vor einem Rätsel, denn der Zweig im Mund weist auf einen alten Jägerbrauch hin. Handelt es sich um ein Ritualverbrechen?“

Eine ausführlichere Zusammenfassung inklusive Kurzzusammenfassung des ersten Saarland-Tatorts sowie weitere Informationen und Hintergründe zum Saar-Tatort findet ihr hier: „Der Herr des Waldes: Neuer Tatort aus Saarbrücken läuft am Ostermontag im TV“.

Verwendete Quellen:
– eigene Recherche
– eigene Berichte
– Informationen der „ARD“