Hitze im Saarland: Temperaturen über 35 Grad erwartet

Im Saarland wird zum Wochenstart eine Hitzewelle erwartet. Das ist die aktuelle Prognose des Deutschen Wetterdienstes:
Eine Hitzewelle rollt auf das Saarland zu. Symbolfoto: Pixabay
Eine Hitzewelle rollt auf das Saarland zu. Symbolfoto: Pixabay

Heiß wird’s im Saarland in den kommenden Tagen. Am morgigen Montag (18. Juli 2022) liegen die Höchsttemperaturen zwischen 32 und 37 Grad und bei bis zu 30 Grad im höheren Bergland. Das teilte der Deutsche Wetterdienst (DWD) am Sonntag mit. Im Verlauf des Tages wird es der Prognose zufolge sonnig und niederschlagsfrei. Immerhin: In der Nacht zum Dienstag sinken die Temperaturen meist auf 19 bis 14 Grad. Das sorgt für genügend Zeit zum Lüften. Im mittleren Bergland sowie in Ballungsgebieten bleibt es nachts eher um die 20 Grad warm, so der DWD.

Am Dienstag erwarten die Meteorolog:innen den Höhepunkt der Hitzewelle. Es wird erneut sonnig und trocken, die Temperaturen erreichen in der Spitze 35 bis 39 Grad, in Hochlagen bis zu 33 Grad. An Mosel, Saar und Rhein sind lokal 40 Grad nicht ausgeschlossen, hieß es. In der Nacht zum Mittwoch wird es erneut mild, bei Tiefstwerten von 23 bis 17 Grad und teils 15 Grad in der Eifel.

Am Mittwoch rechnet der DWD mit wechselnder bis starker Bewölkung und gebietsweise mit Schauern oder Gewittern, die teils kräftig ausfallen könnten. Die Temperaturen erreichen maximal 28 bis 33 Grad, in Hochlagen der Eifel 26 Grad.

Verwendete Quellen:
– Deutsche Presse-Agentur
– Deutscher Wetterdienst