In dieser saarländischen Eisdiele gibt es jetzt Maggi-Eis

Mit dem Slogan "Für alle echten Saarländer" wird das Eis beworben.
Inhaber Uwe Hoffmann hat das Eis kreiert. Foto: Becker&Bredel
Inhaber Uwe Hoffmann hat das Eis kreiert. Foto: Becker&Bredel
Inhaber Uwe Hoffmann hat das Eis kreiert. Foto: Becker&Bredel
Inhaber Uwe Hoffmann hat das Eis kreiert. Foto: Becker&Bredel

Also, vor einigen Wochen haben wir euch auf SOL.DE einen Artikel über unglaubliche Eissorten präsentiert. Da waren unter anderem Geschmäcker wie  „Ayran-Gurke-Minze“, „Lachs“ oder „Butterkaramell-Tahitivanille-Popcorn“ vertreten.

Jetzt haben wir von einer Saar-Eisdiele Wind bekommen, die mit diesen außergewöhnlichen Sorten locker mithalten kann. Denn beim Eiscafé Favretti in Burbach gibt es jetzt Maggi-Eis.

Beworben wird die Sorte mit dem Slogan: „Für alle echten Saarländer! Maggi-Eis – Maggisch gut.“ Bleibt nur noch die Frage, ob es das Eis dort tatsächlich zu kaufen gibt.

Alles nur ein Fake?
In den Kommentaren hat sich das wohl auch Facebook-Benutzerin „SasiiLaiin Gertung “ gefragt: „Jetzt ernsthaft oder ist das ein Scherz?“, fragt sie. Und sie bekommt eine Antwort: „Jo ernsthaft“. 

Und auch auf SOL.DE-Nachfrage erfahren wir: „Wir wollten einfach mal etwas typisch Saarländisches anbieten. Und Maggi ist nun mal bei jedem Saarländer bekannt.“ Das Eis ist also kein Fake.

Wir sagen: Hauptsach gudd gess! Falls ihr mal probiert, schreibt uns ’ne Mail ([email protected]) oder auf Facebook