Tödlicher Unfall in Ottweiler: Auto erfasst Fußgänger (34)

In der Nacht zum Sonntag (30. Dezember 2018) ereignete sich in Ottweiler ein tödlicher Unfall. Dabei erfasste ein Autofahrer einen 34 Jahre alten Fußgänger.

Symbolfoto: Fredrik von Erichsen/dpa-Bildfunk.
Symbolfoto: Fredrik von Erichsen/dpa-Bildfunk.

In Ottweiler (Landkreis Neunkirchen) starb am Sonntag ein Fußgänger. Der 34-Jährige wurde von einem Auto angefahren und getötet.

Wie ein Sprecher des Lagezentrums der Deutsche Presse-Agentur (dpa) meldete, flüchtete der Autofahrer zunächst – meldete sich dann aber bei der Polizei.

Wie es zu dem Unfall kam, konnten die Einsatzkräfte bisher noch nicht klären.