Heute Streik bei IKEA in Saarlouis

Die Mitarbeitenden bei „IKEA“ in Saarlouis sind zum Streik aufgerufen. Verdi fordert mehr Geld für die Beschäftigten.

Die Ikea-Beschäftigten in Saarlouis sind zum Streik aufgerufen. Foto: Federico Gambarini/dpa-Bildfunk

Die Beschäftigten von „IKEA“ in Saarlouis sind am heutigen Donnerstag (30. September 2021) zum ganztägigen Warnstreik aufgerufen. Die Gewerkschaft Verdi wolle damit ein Zeichen setzen und den Druck auf die Arbeitgeber erhöhen, berichtet der „SR“. Zuvor war die dritte Verhandlungsrunde im Tarifstreit ohne Ergebnis zu Ende gegangen.

Tarifstreit

Die Gewerkschaft fordert eine Erhöhung der Einkommen um 4,5 Prozent plus 45 Euro im Monat. Zwölf Monate soll die Laufzeit der Tarifverträge gehen. Die Arbeitgeber haben eine Erhöhung um 72 Euro ab November und zusätzlich 40 Euro mehr Lohn ab April angeboten. Aus ihrer Sicht soll die Laufzeit der Tarifverträge 24 Monate betragen.

Verwendete Quellen:
– Saarländischer Rundfunk