Lehrkräfte-Gewerkschaft GEW fordert kostenlose Masken zum Infektionsschutz

Die Gewerkschaft für Erziehung und Wissenschaft (GEW) fordert zum Schutz vor Corona kostenlose Masken für Schüler:innen und Lehrkräfte. Es sei Aufgabe des Arbeitgebers, für notwendige Gesundheitsschutzmaßnahmen zu sorgen.

Die GEW fordert kostenlose Alltagsmasken für Schüler:innen und Lehrer:innen. Symbolfoto: Daniel Bockwoldt/dpa
Die GEW fordert kostenlose Alltagsmasken für Schüler:innen und Lehrer:innen. Symbolfoto: Daniel Bockwoldt/dpa

Bildungsgewerkschaft fordert kostenlose Masken

Zum Schutz vor Corona-Infektionen im Schulunterricht fordert die Bildungsgewerkschaft GEW kostenlose Alltagsmasken für alle Lehrkräfte und Schüler:innen. Auf Wunsch sollten Lehrkräfte zudem auch die sichereren FFP2-Schutzmasken erhalten, sagte die Vorsitzende der GEW, Marlis Tepe, am Sonntag (22. November 2020) gegenüber den Zeitungen der Funke-Mediengruppe.

„Es ist Aufgabe des Arbeitgebers, für die notwendigen Arbeits- und Gesundheitsschutzmaßnahmen der Beschäftigten, aber auch der Kinder und Jugendlichen zu sorgen“, betont Tepe. Sie bekräftigte zudem die Forderung ihrer Gewerkschaft nach Wechselunterricht, also einer Teilung der Klassen und einem Wechsel von Präsenzunterricht in der Schule und Distanzunterricht zu Hause.

Verwendete Quellen:
– Deutsche Presse-Agentur

Meistgelesen