Lkw-Fahrer betrunken: Anhänger mit Sand kippt auf L377 bei Losheim

Ein Lkw-Fahrer unter Alkoholeinfluss verursachte am Freitag (6. November 2020) bei Losheim am See einen schweren Unfall.
Ein Anhänger mit Sand kippte in einer Kurve  um. Der Lkw-Fahrer war betrunken. Symbolfoto (Archiv): BeckerBredel
Ein Anhänger mit Sand kippte in einer Kurve um. Der Lkw-Fahrer war betrunken. Symbolfoto (Archiv): BeckerBredel
Ein Anhänger mit Sand kippte in einer Kurve  um. Der Lkw-Fahrer war betrunken. Symbolfoto (Archiv): BeckerBredel
Ein Anhänger mit Sand kippte in einer Kurve um. Der Lkw-Fahrer war betrunken. Symbolfoto (Archiv): BeckerBredel

Der 50-jährige Fahrer war kurz vor 16:00 Uhr auf der L 377 hinter Rissenthal in Richtung Losheim am See unterwegs. Der Anhänger des Lkw war mit Sand beladen.

Auf einem Streckenabschnitt mit Gefälle kam der Laster in einer Linkskurve nach rechts von der Fahrbahn ab. Der Anhänger kippte um, die Zugmaschine blieb in entgegengesetzter Fahrtrichtung stehen. Die Sand-Ladung wurde auf die Fahrbahn und in den Grünbereich auf der rechten Seite verschüttet.

Atemalkoholwert deutlich in der absoluten Fahruntüchtigkeit

Polizeibeamte der Polizeiinspektion Nordsaarland stellten bei dem Fahrer aus Beckingen einen Atemalkoholwert fest, der deutlich im Bereich der absoluten Fahruntüchtigkeit liegt. Er bliebt unverletzt, wurde jedoch vorsorglich in eine Klinik eingeliefert. Sein Führerschein wurde einbehalten. 

Die L377 musste für die Aufräum- und Reinigungsarbeiten voll gesperrt werden. Die Höhe des Sachschadens steht noch nicht fest.

Verwendete Quellen:
– Pressemitteilung der Polizeiinspektion Nordsaarland