Ludwigspark wird deutlich teurer als geplant

Der Umbau des Saarbrücker Ludwigsparkstadions wird deutlich teurer als ursprünglich angenommen. Bereits zum zweiten Mal muss die Kostenplanung korrigiert werden.
Legacy_195674
Legacy_195674

Der Umbau des Ludwigparkstadions in Saarbrücken wird offenbar deutlich mehr kosten als bisher kalkuliert. Nach Informationen des Saarländischen Rundfunks (SR) habe das die Ausschreibung der Bauarbeiten für Haupt- und Osttribüne ergeben.

So soll der neue Ludwigspark aussehen (SZ)

Wie der SR weiter berichtet, sollen sich die Gesamtkosten des kompletten Stadions (geplant waren 20 Millionen Euro) demnach um rund sieben bis acht Millionen Euro erhöhen.

Damit wäre das die zweite Korrektur der Kostenplanung. Ursprünglich hatten die Verantwortlichen den Neu- und Umbau mit 16 Millionen Euro kalkuliert. Vor einem Jahr setzten die Stadt Saarbrücken und das Saarland die Stadionsanierung dann mit 20 Millionen Euro an.