Mario Kart Live: Saarbrücker Stadtbibliothek wird zur Rennstrecke für Kinder

Bei "Mario Kart Live" steuern Gamer:innen ein kleines Spielzeugauto. Das Kamerabild aus dem Wagen wird dabei auf einem Fernseher gezeigt. Kinder können das Spiel bei einem Event in der Saarbrücker Stadtbibliothek bald ausprobieren.
Das Bild aus dem Spielzeug-Auto wird auf einen Fernseher projiziert. Foto: Stadtbibliothek Saarbrücken
Das Bild aus dem Spielzeug-Auto wird auf einen Fernseher projiziert. Foto: Stadtbibliothek Saarbrücken

Die Saarbrücker Stadtbibliothek lädt für Mittwoch (27. Juli 2022) zu „Mario Kart Live“ ein. Teilnehmer:innen steuern bei dem Event ein physisches Auto mit dem Controller durch den Gaming-Bereich der Bibliothek, teilte sie jetzt mit.

Spielzeug-Auto wird gesteuert – Bild läuft auf Fernseher

Eine Kamera im Auto projiziert dabei das Bild auf einen Fernseher. Die Rennstrecke kann laut den Angaben individuell gestaltet werden. Material zum Basteln von Tunneln und Rampen stehe zur Verfügung.

Veranstaltung kostenlos

Wer mitspielen möchte, soll sich auf der Seite der Stadtbibliothek anmelden. Die Veranstaltung für Kinder zwischen acht und zehn Jahren ist kostenlos. Treffpunkt ist um 15.30 Uhr der Gaming-Room im ersten Obergeschoss. Das Event dauert rund zwei Stunden. Es sind die zum Zeitpunkt der Durchführung geltenden Corona-Regelungen der Stadtbibliothek zu beachten.

Neuer Gaming-Bereich in der Stadtbibliothek

Nach eigenen Angaben verfügt die Stadtbibliothek über einen neu gestalteten Gaming-Bereich. Bis zu drei Personen jeden Alters können dort während der Öffnungszeiten gleichzeitig zusammen an der Nintendo Switch spielen. Die Konsole und Controller sind an der Theke im ersten Obergeschoss ausleihbar. Außerdem gibt es in der Einrichtung rund 400 Spiele für die Switch und die PlayStation 4 zum kostenlosen Ausleihen.

Verwendete Quellen:
– Mitteilung der Saarbrücker Stadtbibliothek, 20.07.2022