Massenschlägerei vor Europa-Galerie in Saarbrücken?

Am Samstagabend (15. Juni 2019) soll es vor der Europa-Galerie in Saarbrücken zu einer Massenschlägerei gekommen sein. Daran mutmaßlich beteiligt: 20 bis 25 Personen.
Symbolfoto: red
Symbolfoto: red
Symbolfoto: red
Symbolfoto: red

Gegen 22.30 Uhr wurde der Polizei in der Ecke Bahnhofstraße/Reichstraße, unmittelbar vor der Saarbrücker Europa-Galerie, eine größere Schlägerei gemeldet. 20 bis 25 Personen sollen in einer Auseinandersetzung verwickelt sein, hieß es. Unter anderem hätten die Beteiligten auch Gürtel und Stühle zum Angreifen verwendet.

Beim Eintreffen der Polizei, nur wenige Augenblicke später, konnten vor Ort keine Personen mehr festgestellt werden. Laut einer Zeugin hatte sich die Personengruppe kurz zuvor aufgelöst – und in unterschiedliche Richtungen entfernt.

Die anschließende Fahndung der Beamten führte zu keinen Ergebnissen. Nun bittet die Polizei um Hinweise (Tel. 0681/9321320).

Verwendete Quellen:
• Bericht der Polizei Saarbrücken, 16.06.2019