„Merziger Festival“ mit Max Giesinger und Co. abgesagt

Auch in diesem Jahr gibt es für das "Merziger Festival" eine Absage. Bessere Nachrichten verkündete die Kreisstadt Merzig hingegen für eine andere Großveranstaltung.
Das "Merziger Festival" mit Max Giesinger und Co. findet auch 2021 nicht statt. Foto: dpa-Bildfunk/Axel Heimken
Das "Merziger Festival" mit Max Giesinger und Co. findet auch 2021 nicht statt. Foto: dpa-Bildfunk/Axel Heimken
Das "Merziger Festival" mit Max Giesinger und Co. findet auch 2021 nicht statt. Foto: dpa-Bildfunk/Axel Heimken
Das "Merziger Festival" mit Max Giesinger und Co. findet auch 2021 nicht statt. Foto: dpa-Bildfunk/Axel Heimken

„Merziger Festival“ 2021 fällt aus

„Schweren Herzens haben sich die Festwirte Merzig und die Kreisstadt Merzig dazu entschieden, auch in diesem Jahr das ‚Merziger Festivalnicht durchzuführen„, heißt es in einem Facebook-Beitrag der Kreisstadt vom heutigen Freitag (18. Juni 2021).

Grund für die Absage seien die „aktuellen Rahmenbedingungen„. Diese würden die Planung einer solchen Großveranstaltung „erheblich beeinträchtigen“. Bereits 2020 hatte es für das „Merziger Festival“  eine Absage gegeben. Nun sei der Entschluss gefallen, die bestehenden Verträge mit den Künstler:innen wie Max Giesinger, Völkerball und Co. zu kündigen.

Rückerstattung der Tickets

Vor dem Hintergrund der Absage erfolgt jetzt eine Rückerstattung bereits gekaufter Tickets. „Lediglich die Vorverkaufsgebühr wird vom Gesamtpreis nicht erstattet“, so die Kreisstadt Merzig. Möglich sei die Rückgabe der Karten an den jeweiligen Verkaufsstellen – beispielsweise bei „Eventim“ oder „Ticket Regional“. Die Details:

Oktoberfest in Merzig soll stattfinden

Der Fokus der Festwirte Merzig und der Kreisstadt liege „auch in diesem Jahr auf der Durchführung eines Oktoberfestes„. Diesbezüglich befinden sich die „Planungen auf Hochtouren“. Zudem plane Merzig noch weitere Events. Informationen dazu sollen „in Kürze“ folgen.

Verwendete Quellen:
– Facebook-Beitrag der Kreisstadt Merzig, 18.06.2021