Mit guter Gesundheit durch die Pandemie- Kostenlose Online-Veranstaltungen zum Thema Betriebliches Gesundheitsmanagement

Die Corona-Pandemie ist weiterhin allgegenwärtig und stellt die Menschen sowohl im privaten Bereich als auch im Berufsleben vor Herausforderungen. Mithilfe von verschiedenen Seminaren möchte die IKK Südwest Arbeitgebern und Arbeitnehmern dabei helfen, besser durch die Pandemie zu kommen.

Durch Betriebliches Gesundheitsmanagement (BGM) können Unternehmen die Gesundheit und das Wohlbefinden ihrer Mitarbeiterinnen stärken. Auch unabhängig von der Corona-Pandemie bietet die IKK Südwest zahlreiche Maßnahmen und Beratungsangebote, die Arbeitgebern dabei helfen, BGM erfolgreich in ihrem Betrieb zu etablieren. Im Zuge der aktuellen Krise hat die Krankenkasse ein Spezial-Paket geschnürt, um den Umgang mit der Pandemie zu erleichtern. Interessierte Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer aber auch Führungskräfte haben die Möglichkeit, an verschiedenen kostenlosen Maßnahmen des Programms teilzunehmen.

Trotz Abstand nah sein – in besonderen Zeiten verbunden bleiben (für Führungskräfte)

Um Wohlbefinden und Motivation der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sowie den Zusammenhalt im Team zu stärken, ist positives Feedback oft Gold wert. Viele sind im Homeoffice und gerade jetzt ist der rege und offene Austausch zwischen Führungskräften und ihren Mitarbeitern wichtig, damit diese sich nicht abgehängt fühlen. In einem interaktiven Online-Workshop erfahren Führungskräfte alles über das Thema gesunder Führungsstil und Mitarbeiterbindung auf Distanz. Vermittelt werden unter anderem Infos zu praktischen Kommunikationsstrategien, Tipps für einen respektvollen Umgang miteinander sowie die Bedeutung sozialer Interaktion für die Gesundheit. 

Das Seminar findet am 15. April 2021 von 16 – 17.30 Uhr statt und wird von  Dipl. Psychologe Markus Schmitt, Eichenberg Institut, geleitet.

>>Zur Anmeldung<<

Anti-Stress-Speed-Dating- 10 Techniken in aller Kürze

Homeoffice, Lockdown, Existenzangst oder Angst vor einer Infektion mit dem Coronavirus. Die derzeitige Pandemie bringt so einiges an Belastungen mit sich und erhöht den für viele ohnehin schon hohen Stresspegel in Beruf und Privatleben. Die IKK Südwest möchte dies mithilfe des kostenlosen Online-Seminars “Anti-Stress-Speed-Dating- 10 Techniken in aller Kürze” ändern und Interessierten dabei helfen, ihr Stresslevel zu reduzieren. In dem interaktiven Seminar werden zehn effektive Praktiken zur Stressregulation kurz vorgestellt. Um herauszufinden, welche Technik dauerhaft zur eigenen Persönlichkeit passt, werden den Teilnehmern traditionelle, klassische und moderne Verfahren vorgestellt.

Das Seminar findet am 17. März 2021 sowie am 14. April 2021 von 18:00- 19:30 statt und wird von der Referentin Erika Sander vom Eichenberg Institut geleitet. 

Teilnehmer können sich hier anmelden: 
>>Zur Anmeldung 17.03<<

>>Zur Anmeldung 14.04<<

Info-Veranstaltung Coaching Hotline – gut beraten durch die Pandemie

Die Herausforderungen im Zuge der Corona-Pandemie sind für Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer besonders hoch. Da gilt es unter anderem die Herausforderungen Homeoffice und Kinderbetreuung zu meistern und in Einklang zu bringen. Darüber hinaus können Isolation und Existenzängste zu enormen psychischen Belastungen führen. Mit der Coaching-Hotline der IKK Südwest können Arbeitgeber ihren Mitarbeitern eine individuelle Unterstützung während dieser besonderen  Zeit bieten. Daher veranstaltet die IKK Südwest unter dem Titel “Info-Veranstaltung Coaching Hotline- Gut beraten durch die Pandemie” kostenlose Online-Seminare, in denen sich besonders Arbeitgeber, HR-Mitarbeiter sowie Personal- und Betriebsräte  über die telefonische Anlaufstelle informieren können. Zusätzlich werden auch spezielle Beratungsthemen für Führungskräfte vorgestellt.

Das Seminar findet am 12. Mai 2021 von 17:30 bis 18:30 statt und wird von Dipl. Psychologe Markus Schmitt vom Eichenberg Institut geleitet.

Teilnehmer können sich hier anmelden: 

>>Zur Anmeldung 12.05<< – Veranstaltung abgesagt – 

Kopf in den Sand war gestern – Schwierige Zeiten erfolgreich meistern

Jeder Mensch hat sich in seinem Leben schon in einer schwierigen Situation befunden. Aber wie kann man damit bestmöglich umgehen und findet unbeschadet wieder heraus? Wie gelingt es, trotz Pandemie den Optimismus nicht zu verlieren? Die IKK Südwest möchte mit dem kostenlosen Online Seminar “Kopf in den Sand war gestern- Schwierige Zeiten erfolgreich meistern” dabei helfen, die Belastungen der Krise zu bekämpfen und positiv in die Zukunft zu schauen. In dem interaktiven Seminar werden unter anderem konkrete Strategien und Lösungsansätze für eine effektive und langfristige Stressbewältigung präsentiert.

Das Seminar findet am 18. März 2021 und am 29. April 2021 von 18:00 bis 19:30 statt und wird von Dipl. Psychologe Markus Schmitt vom Eichenberg Institut geleitet.

Teilnehmer können sich hier anmelden: 

>>Zur Anmeldung 18.03<<
>>Zur Anmeldung 19.04<<

Rausch füllt keine Leere- Ohne Abhängigkeit durch die Krise 

Ein oder zwei Gläser Wein, die ein oder andere Zigarette mehr oder die ein oder zusätzliche Stunden auf Social Media  – diese Ersatzhandlungen sind im Zuge der Corona-Pandemie keine Seltenheit. Denn Angst und Einsamkeit können Suchtverhalten schlimmstenfalls noch begünstigen. Aber wo liegt die Grenze zwischen Sucht und Abhängigkeit? Wo liegt der Zusammenhang zwischen Krisensituationen und Sucht? Mit diesen und vielen weiteren Fragen beschäftigt sich die IKK Südwest im kostenlosen Online-Workshop “Rausch füllt keine Leere- Ohne Abhängigkeit durch die Krise” am 31. März  und gibt den Teilnehmern lösungs- und ressourcenorientierte Ansätze an die Hand.

Das Seminar findet am 31. März 2021 von 18:00 bis 19:30 statt und wird von Dipl. Psychologe Markus Schmitt vom Eichenberg Institut geleitet.

Teilnehmer können sich hier anmelden: 

>>Zur Anmeldung<<

Betriebliches Gesundheitsmanagement bei der IKK Südwest

Neben den Online-Veranstaltungen verfügt die IKK Südwest über zahlreiche weitere Angebote im Bereich des betrieblichen Gesundheitsmanagement. Mit individueller Beratung durch die Expertinnen und Experten der Krankenkasse können Arbeitgeber sich letztendlich für die Maßnahmen entscheiden, die am besten zu ihrem Betrieb passen. Dabei haben sie die Wahl zwischen dem speziellen Angebot im Zuge der Corona-Pandemie und dem regulären Angebot im Bereich des Betrieblichen Gesundheitsmanagements

Weitere Infos zum Corona-Spezial-Paket gibt es hier: 

>>Zur Website<<

Weitere Infos rund um das Thema BGM gibt es hier:

>>Zur Website<<

Viele weitere Hintergrundinfos, spannende Interviews und Erfahrungsberichte zum Betrieblichen Gesundheitsmanagement finden Sie zudem in der Sonderbeilage


Kontakt:

IKK Südwest
Trierer Str. 4
66111 Saarbrücken

E-Mail: [email protected]
Telefon: 06 81/38 76-1000
Fax: 06 81/38 76-2799
Website: www.bgm.ikk-suedwest.de