Neue Location: „Hard ‚n‘ Heavy“ kehrt zurück nach Saarbrücken

Die Fans von Hard Rock und Heavy Metal mussten lange warten. Jetzt bringt Veranstalter Mike Henning „Hard ‚n‘ Heavy“ am Gründonnerstag zurück nach Saarbrücken.
„Hard 'n' Heavy“ kehrt nach Saarbrücken zurück - erstmals ins Studio30. Foto: SOL.DE-Archiv
„Hard 'n' Heavy“ kehrt nach Saarbrücken zurück - erstmals ins Studio30. Foto: SOL.DE-Archiv
„Hard 'n' Heavy“ kehrt nach Saarbrücken zurück - erstmals ins Studio30. Foto: SOL.DE-Archiv
„Hard 'n' Heavy“ kehrt nach Saarbrücken zurück - erstmals ins Studio30. Foto: SOL.DE-Archiv

Allerdings nicht – wie früher – in die Hallen des ehemaligen N8-Werks. Denn das Gloria Stages darf ohne Einwilligung des Insolvenzverwalters nicht vermietet werden. Und dem wurde man offenbar nicht habhaft. 

Auch die Kufa – früher eine willkommene Alternative – stand nicht zur Verfügung. Veranstalter Mike Henning, der das N8-Werk bis 2016 führte, musste also ausweichen. „Hard ‚n‘ Heavy“ findet daher an einer ganz neuen Location statt: im Studio30 in der Mainzer Straße

Mit dem ursprünglichen Veranstaltungsort hat der Club gemein, dass er schon häufig Betreiber und auch Namen wechselte: Von „6Null3“, über „Audion“ bis „Secret“, danach haben wir den Faden verloren. Zumindest bis der Laden zum „Studio30“ wurde. Was früher eine typische Discothek war, ist heute ein Konzert-Raum und Tonstudio. Anders als das N8-Werk ist das Studio allerdings eher schnuckelig. Die kleinere Location mit zwei Floors war den Veranstaltern jedoch lieber, als die beliebte Party ins Wasser fallen zu lassen. 

Musikalisch ist der Name Programm. Auf die Ohren gibt’s das Beste aus Hard Rock und Heavy Metal. Auf dem zweiten Floor geht es mit „Classic Rock“ nur unwesentlich leiser zu. „Zartbesaitete Zeitgenossen müssen leider draußen bleiben.“  

Die begrenzte Kapazität erfordert besondere Maßnahmen. Da es schnell voll werden könnte, gibt es Karten im Vorverkauf. Bis Sonntag könnt ihr euch den Zutritt zu „Hard ‚n‘ Heavy“ im Studio 30 vorab sichern. 

„Hard ‚n‘ Heavy“ findet am Donnerstag, 18. April 2019 ab 22:00 Uhr im Studio30 statt. Die Tickets gibt’s für 8 Euro plus Gebühr auf Ticketpay