Raub in Rehlingen: Vielversprechende Hinweise nach „Aktenzeichen XY“

Ein Fall aus dem Saarland wurde in der gestrigen Sendung von "Aktenzeichen XY... ungelöst" behandelt. Ein Räuber hatte einen Getränkemarkt in Rehlingen überfallen und eine Frau dabei verletzt. Dank der Show gingen zwei Hinweise bei der Polizei ein, die den Täter überführen könnten.

Die Kommissare der Kripo Saarlouis hatten den Fall am gestrigen Mittwochabend (11. Dezember) bei „Aktenzeichen XY“ vorgestellt. Dabei wurde auch das Phantombild des Täters gezeigt. 

„Aktenzeichen XY“ behandelt Fall aus dem Saarland: Polizei sucht diesen Mann

Daraufhin meldeten sich zwei Personen, die glauben den Räuber auf dem Bild erkannt zu haben. Unabhängig voneinander nannten sie denselben Namen. Sollte sich die Spur als richtig erweisen, könnte der Fall bald geklärt sein. Der besagte Mann sitzt nämlich aktuell wegen Verdachts auf eine andere Straftat in Untersuchungshaft.

Verwendete Quellen:
• Informationen von „Aktenzeichen XY… ungelöst“