40-Jähriger am Bahnhof in Lebach von drei Männern überfallen

Am Bahnhof in Lebach kam es am Samstag (7. November 2020) zu einem Raubüberfall auf einen Mann aus Völklingen.

Der 40-Jährige teilte der Polizei am frühen Morgen über Notruf mit, dass er gegen 1:25 Uhr am Bitscher Platz in Lebach von drei Männern überfallen worden sei. 

Einer der drei Täter habe ihn festgehalten und ihm den Geldbeutel entwendet, die beiden anderen standen währenddessen Schmiere. Der Geschädigte wurde bei dem Angriff nicht verletzt. Die Männer seien ihm bereits zuvor in der Saarbahn durch ihr aggressives Verhalten aufgefallen. 

Laut des Opfers waren die Täter etwa 25 Jahre alt und hatten ein südländisches Aussehen. Die Polizei in Lebach hat die Ermittlungen aufgenommen. Zeugen des Vorfalles werden gebeten, sich mit der Polizei in Lebach unter der Telefonnummer 06881/5050 in Verbindung zu setzen.

Verwendete Quellen:
– Polizeiinspektion Lebach