Gewalt, Waffen und Drogen: 14- und 17-Jährige in Saarbrücken festgenommen

Am heutigen Dienstagmorgen (29. Juni 2021) hat die Polizei in Saarbrücken zwei Haftbefehle gegen einen 14- sowie einen 17-jährigen Jugendlichen vollstreckt. Die jungen Täter sollen im Bereich der Gewaltkriminalität aufgefallen sein. Bei ihrer Verhaftung wurden Waffen und Drogen aufgefunden.

Haftbefehle gegen junge Täter in Saarbrücken vollstreckt

Am heutigen Dienstagmorgen wurden in Saarbrücken zwei Haftbefehle gegen einen 14- und einen 17-jährigen
Jugendlichen vollstreckt. Die Spezialist:innen für Jugendkriminalität des Kriminaldienstes Saarbrücken arbeiteten zusammen mit der Fahndungs- und Aufklärungseinheit Straßenkriminalität sowie der Diensthundestaffel, um die jungen Täter zu ergreifen. 

Laut Angaben der Polizei sind die Haftbefehle „Folge einer Vielzahl von Ermittlungsverfahren im Bereich der Gewaltkriminalität, welche derzeit beim Kriminaldienst Saarbrücken geführt werden“. 

Drogen und Waffen bei Festnahme aufgefunden

Im Rahmen der Festnahme der Jugendlichen konnten zudem Drogen „in einer nicht geringen Menge“ sowie mehrere Waffen aufgefunden werden. Die beiden Festgenommenen wurden nach Verkündung der Haftbefehle in die Justizvollzugsanstalt Ottweiler verbracht.

Verwendete Quellen:
– Mitteilung der Polizei Saarbrücken vom 29.06.2021