Großbrand in Sulzbach-Altenwald: Lagerhalle in Flammen

In Sulzbach-Altenwald kam es in der vergangenen Nacht von Samstag auf Sonntag (31. März 2019) zu einem Großbrand. Eine Lagerhalle in der Friedrichsthaler Straße stand in Flammen.

Die Einsatzkräfte der Feuerwehren aus Sulzbach, Friedrichsthal und Bildstock musste in der vergangenen Nacht gegen etwa 00:10 Uhr zu einem Großbrand nach Sulzbach-Altenwald ausrücken. Als die Feuerwehrleute an dem Gewerbegebiet direkt unterhalb der Sulzbachtalbrücke ankamen, standen bereits vier Verkaufsfahrzeuge auf dem Gelände vollständig in Flammen.

Laut den Angaben der Feuerwehr Sulzbach wurden die Löscharbeiten durch explodierende Gasflaschen erschwert. Die Einsatzkräfte mussten das Feuer unter schwerem Atemschutz mit Wasser und Schaumnetzmittel bekämpfen.

Die enorme Hitzestrahlung und Brandentwicklung ließen das Feuer auf eine angrenzende Lagerhalle übergreifen. Die Einsatzkräfte konnten durch ihr schnelles und durchdachtes Eingreifen das Feuer erfolgreich unter Kontrolle bringen und glücklicherweise Schlimmeres verhindern. So zeigte sich der Einsatzleiter Thomas Theobald zufrieden mit dem Einsatz seiner Leute: „Durch massiven Inneneinsatz und den Einsatz der Drehleiter hatten wir Erfolg“.

Während der Löscharbeiten kam es zur massiven Rauchentwicklung, was unter anderem zur Sichtbehinderung auf der Sulzbachtalbrücke führte. Über die Ursache des Brandes ist bislang noch nichts bekannt.

Verwendete Quellen:
• Feuerwehr Sulzbach
• Agentur Becker & Bredel