Illegales Autorennen auf A620: Drei BMW-Fahrer gefährden den Verkehr

Am gestrigen Freitag (17. Juni 2022) kam es auf der A620 bei Völklingen zu einem illegalen Autorennen. Die Polizei sucht nach den Fahrer:innen:
Auf der A620 kam es zu einem illegalen Autorennen. Symbolfoto: Frank Rumpenhorst/dpa-Bildfunk
Auf der A620 kam es zu einem illegalen Autorennen. Symbolfoto: Frank Rumpenhorst/dpa-Bildfunk

Gegen 17:30 Uhr beobachteten Zeug:innen auf der A620 zwischen den Anschlussstellen Klarenthal und Völklingen ein verbotenes Rennen zwischen drei BMW. Die Autos waren aus Saarbrücken in Richtung Luxemburg mit überhöhter Geschwindigkeit unterwegs.

Dabei wechselten sie mehrfach die Fahrspur, überholten andere Verkehrsteilnehmer:innen rechts und fuhren mittig zwischen den zwei Fahrspuren. Darüber hinaus nötigten sie andere Fahrer:innen zum Bremsen. Die drei Raser:innen behielten diese Fahrweise bis zur Anschlussstelle Völklingen-City bei, wo sie die Autobahn verließen.

Eine Geschädigte hat sich bereits bei der Polizei Völklingen gemeldet.
Da es wohl weitere Geschädigte gab, werden diese gebeten, mit der Polizeiinspektion Völklingen Tel.: 06898-2020 Kontakt aufzunehmen.