Landeshauptstadt Saarbrücken führt „virtuelles Bürgeramt“ ein: Behördengänge jetzt online möglich

Die Landeshauptstadt Saarbrücken bietet ab sofort mit seinem "virtuellen Bürgeramt" einen neuen Onlinedienst an. Behördengänge können so ganz einfach online abgewickelt werden:
Die Landeshauptstadt Saarbrücken bietet nun ein "virtuelles Bürgeramt" an. Symbolfotos: Werner Baum/dpa-Bildfunk; Sebastian Gollnow/dpa-Bildfunk
Die Landeshauptstadt Saarbrücken bietet nun ein "virtuelles Bürgeramt" an. Symbolfotos: Werner Baum/dpa-Bildfunk; Sebastian Gollnow/dpa-Bildfunk

Landeshauptstadt Saarbrücken bietet ab sofort „virtuelles Bürgeramt“ an

Die Landeshauptstadt Saarbrücken bietet mit dem „virtuellen Bürgeramt“ ab sofort einen neuen Onlinedienst an, mit dem die Bürger:innen sich den Weg zum Bürgeramt sparen können. Über den neuen Dienst sollen Anliegen in einem Video-Call im persönlichen Gespräch mit Sachbearbeiter:innen bequem von zu Hause aus erledigt werden können.

Meldeangelegenheiten können jetzt ganz einfach online erledigt werden

Zum Start des virtuellen Bürgeramts können die Bürger:innen zunächst alle Dienste in Anspruch nehmen, die gebührenfrei sind. Dazu gehören laut Angaben der Landeshauptstadt Meldeangelegenheiten wie die Änderung des Wohnsitzes, der Umzug innerhalb Saarbrückens oder Lebensbescheinigungen.

Weitere Dienste sollen zeitnah folgen

Aktuell arbeitet die Landeshauptstadt an der Einbindung von Online-Zahlungsmöglichkeiten für den neuen Onlinedienst, um zeitnah auch gebührenpflichtige Anliegen über das virtuelle Bürgeramt abwickeln zu können. Künftig sollen dann auch andere Dienste wie die Beantragung von Bewohnerparkausweisen, Führungszeugnissen oder Feinstaubplaketten online abgewickelt werden können.

So funktioniert der neue Online-Dienst der Landeshauptstadt Saarbrücken

Um das virtuelle Bürgeramt der Landeshauptstadt Saarbrücken nutzen zu können, kann über den folgenden Link „Terminvergabe virtuelles Bürgeramt Saarbrücken“ ein Termin gebucht werden. Anschließend erhält man eine Terminbestätigung per E-Mail sowie einen Link, mit dem das virtuelle Bürgeramt zum vereinbarten Zeitpunkt aufgerufen werden kann. Abgerufen werden kann der Link ganz einfach über einen Browser. Zusätzliche Software ist also nicht nötig.

Über einen Video-Call können dann Fragen geklärt und Dienste der Bürgerämter in Anspruch genommen werden. Dabei ermöglicht es die Plattform auch, Dateien auszutauschen, um beispielsweise eine Bescheinigung digital vorzulegen oder zu erhalten. Auch eine digitale Unterschrift ist möglich.

Weitere Onlinedienste der Saarbrücker Bürgerämter

Die Saarbrücker Bürgerdienste bieten neben der neuen Funktion des Video-Calls eine Vielzahl von Onlinediensten an, mit denen Bürger:innen ihre Anliegen bequem von zu Hause aus erledigen können:

  • Meldebescheinigung, Abmeldung ins Ausland, Übermittlung
  • Wohnungsgeberbestätigung und Eintragung von Übermittlungssperren
  • Auskünfte aus dem Melderegister über das Meldeportal Saar
  • Ausweis und Pass Statusabfrage
  • Führungszeugnis und Gewerbezentralregisterauszug
  • Bewohnerparkausweis
  • Windelbonus
  • Untersuchungsberechtigungsschein
  •  Zulassung, Umschreibung und Abmeldung von Fahrzeugen.

Mehr Informationen dazu findet ihr auf der Website der Landeshauptstadt Saarbrücken.

Verwendete Quellen:
– Informationen der Landeshauptstadt Saarbrücken vom 20. März 2024