Saar-Influencer eröffnen neues Café in Saarbrücken – es soll das erste seiner Art sein

In Saarbrücken ist vor wenigen Tagen das neue "Café Jolema" in der Goebenstraße eröffnet worden. Was das Lokal so besonders machen soll:
Links zu sehen: die Gründer des neuen Cafés. Fotos: (links) Instagram/Café Jolema | (rechts) The House of Intelligence GmbH
Links zu sehen: die Gründer des neuen Cafés. Fotos: (links) Instagram/Café Jolema | (rechts) The House of Intelligence GmbH
Dieser Beitrag ist auch in Leichter Sprache verfügbar.

„Café Jolema“ neu in Saarbrücken – das „erste CoCafé“

Vor wenigen Tagen ist in der Saarbrücker Goebenstraße 35 das „Café Jolema“ neu eröffnet worden. Beheimatet ist der Gastrobetrieb im Co-Working-Space des „House of Intelligence“, wie aus einer entsprechenden Mitteilung vom Montag (11. März 2024) hervorging.

Das „Café Jolema“ sei das „erste CoCafé“ in Saarbrücken. Heißt: „Die fusionierte Einrichtung verbindet die Welt des Coworking-Spaces mit der gemütlichen Atmosphäre eines modernen Cafés“. Kreative, Geschäftsleute aber auch Familien sollen so unter einem Dach zusammenfinden können. „Unser Ziel ist es, eine neue Art von Arbeits- und Lebensumgebung zu schaffen, die Menschen dazu inspiriert, produktiv zu sein und gleichzeitig eine Auszeit zu genießen“, so Venoth Nagarajah vom „House of Intelligence“.

Instagram

Ich bin damit einverstanden, dass mir Inhalte von Instagram angezeigt werden.
Datenschutzseite

Einverstanden

Kaffee, Tee, Snacks und mehr

Besucher:innen dürften sich unter anderem auf „innovative Kaffee- und Teekreationen“ freuen, lautete die Ankündigung. Auf der Speisekarte zu finden sind darüber hinaus beispielsweise Variationen von Frühstücksplatten, Salate, Panini („Zu Mittag“) sowie unterschiedliche Gerichte für Kinder. An dieser Stelle könnt ihr euch die gesamte Speisekarte ansehen.

Familien mit Kindern willkommen

Dass es im neuen Saarbrücker „Café Jolema“ teils „auch mal laut werden“ könne, gehöre dazu. Denn der Betrieb sei familienfreundlich. „Mütter können auch arbeiten, während das Kind in der Ecke spielt“, hieß es in diesem Zusammenhang. Es gibt vor Ort eine „Kinderecke“. Eine Betreuung der Kleinen gehört aber nicht zum Angebot. Eltern beziehungsweise der jeweilige Elternteil sind selbst für den Nachwuchs verantwortlich.

Das haben Saar-Influencer mit dem Café zu tun

Venoth Nagarajah vom „House of Intelligence“ sieht sich nach eigenen Angaben als „Befürworter des Konzepts“. Gründer des Cafés sind laut Mitteilung das „Influencer-Ehepaar Sven und Nicole Heuwinkel“, bekannt durch den Social-Media-Kanal „sveni.und.nicki“. Auf Instagram folgen ihnen über 340.000 Menschen.

Instagram

Ich bin damit einverstanden, dass mir Inhalte von Instagram angezeigt werden.
Datenschutzseite

Einverstanden

Die Öffnungszeiten in der Übersicht

Wer dem „Café Jolema“ in Saarbrücken einen Besuch abstatten möchte, hat laut dem Google-Eintrag des Betriebs zu folgenden Öffnungszeiten die Möglichkeit dazu:

  • montags bis freitags: von 07.00 bis 16.00 Uhr

Update: Im Saarland gibt es ein weiteres „CoCafé“

In der ersten Version des Artikels hatte SOL.DE berichtet, dass das „Café Jolema“ laut Mitteilung des Co-Working-Space des „House of Intelligence“ das erste „CoCafé“ im Saarland sei. Am Dienstag (12. März 2024) ist die Redaktion jedoch darauf aufmerksam gemacht worden, dass es im Saarland bereits seit etwa zwei Jahren ein solches Café gibt. Und zwar in Stennweiler. Dieses hört auf den Namen „Café Maria“ und ist auch als „Nostalgiecafé“ in einem alten Bauernhaus beheimatet.

Verwendete Quellen:
– Instagram-Seite des „Café Jolema“
– Webseite des „Café Jolema“
– Mitteilung von „The House of Intelligence“