Rund 5 Millionen Euro für Kitas im Saarland

Im Rahmen des Investitionsprogramms „Kita gut und sicher“ erhalten die Kita-Träger im Saarland rund 3,6 Millionen Euro für Investitionen, die in Corona-Pandemie nötig sind, um den Ausbau und den Erhalt der Kita-Plätze zu sichern. Zudem sollen 1,5 Millionen Euro fließen, um zusätzliche Ergänzungskräfte für die Kitas zu finanzieren.

Die Kita-Träger im Saarland erhalten mehrere Millionen Euro von Bund und Land. Symbolfoto: Uwe Anspach/dpa
Die Kita-Träger im Saarland erhalten mehrere Millionen Euro von Bund und Land. Symbolfoto: Uwe Anspach/dpa

Millionen-Gelder für Kitas im Saarland

Mit dem neuen Investitionsprogramm „Kita gut und sicher“ stellt das Ministerium für Bildung und Kultur in diesem und im kommenden Jahr insgesamt 3,6 Millionen Euro für Investitionen in Kindertageseinrichtungen zur Verfügung. Die Gelder stammen aus Bundes- und Landesmitteln. Der Bund stellt 3,2 Millionen, das Land 360.000 Euro bereit.

Zudem 1,5 Millionen für Ergänzungskräfte

Mit den Mitteln können Kita-Träger Investitionen tätigen, die für den bedarfsgerechten Ausbau und die Sicherung der Krippen- und Kindergartenplätze in der Corona-Pandemie notwendig sind. Für die Monate November, Dezember und Januar stellt das saarländische Bildungsministerium zudem bis zu 1,5 Millionen Euro bereit, um zusätzliche Ergänzungskräfte in den Kitas zu finanzieren. „Pandemiebedingt handelt es sich um eine Vollfinanzierung aus Landesmitteln, damit die Hilfe schnell ankommt“, so die Pressestelle des Bildungsministeriums.

Laut Bildungsministerin Christine Streichert-Clivot wolle man die Kita-Träger schnell und unbürokratisch unterstützen, damit diese in der coronabedingten Ausnahmesituation notwendige Investitionen in den Kitas tätigen können. „Klar ist, dass die Personalsituation in den Kitas in der Pandemie sehr angespannt ist. Deshalb stellen wir im gleichen Zug Mittel für zusätzliches Personal in den Kitas bereit“, so Streichert-Clivot.

Verwendete Quelle:
– Mitteilung des saarländischen Ministeriums für Bildung und Kultur

Meistgelesen