Saarbrücker Corona-Experte warnt vor zu großen Lockerungen

Auch im Saarland steigen die Corona-Zahlen langsam wieder. Der Saarbrücker Forscher Thorsten Lehr warnt daher vor zu großen Lockerungen der Maßnahmen. Mit Sorge schaut er auf den Impffortschritt.

Lehr hat mit seinem Team einen Covid-19-Simulator entwickelt. Foto: Iris Maria Maurer/dpa-Bildfunk
Lehr hat mit seinem Team einen Covid-19-Simulator entwickelt. Foto: Iris Maria Maurer/dpa-Bildfunk

Der Saarbrücker Pharmazie-Professor Thorsten Lehr hat vor zu großen Lockerungen der Corona-Regeln gewarnt. Die derzeit steigenden Zahlen seien ein „Alarmsignal“, das ernst genommen werden müsse, so der Forscher im Interview mit dem „SR“.

Zahl der Neuimpfungen geht zurück

Die deutlich infektiösere Delta-Mutante werde zur dominierenden Variante, durch Lockerungen werde das Infektionsgeschehen zudem „weiter angeheizt“. Impfungen könnten helfen, doch das klappt derzeit aus Lehrs Sicht nicht schnell genug. Die Neuimpfungen gingen stark zurück, die Bevölkerung müsse die Lage ernst nehmen und sich impfen lassen.

Inzidenz im Saarland gestiegen

Im Saarland stieg die Sieben-Tage-Inzidenz in der vergangenen Woche deutlich an und verdoppelte sich in diesem Zeitraum. Rund 51 Prozent der Saarländer:innen sind vollständig gegen Sars-CoV-2 geimpft, etwa zwei Drittel haben eine Erstimpfung erhalten. Die Landesregierung hatte am Dienstag kleinere Lockerungen der Maßnahmen angekündigt.

Lehr zu möglichem Lockdown

Kann es im Herbst wieder zu einem Lockdown kommen? Lehr könne sich zwar vorstellen, dass die Politik nicht „sehr erpicht darauf ist, in Wahlzeiten einen Lockdown zu fahren“. Dennoch müsse man die Krankenhausbelegung im Blick haben. Hier sei derzeit eine „Talsohle“ erreicht, die Modelle würden aber darauf hindeuten, dass die Zahl der Intensivpatient:innen wieder steigen wird. Nach dem Sommer käme auch wieder die Saisonalität dazu, im Herbst könnte es „ungemütlich werden“, so Lehr im „SR“.

Verwendete Quellen:
– Saarländischer Rundfunk
– eigene Berichte
Robert-Koch-Institut

Meistgelesen