Saarbrücker Musiker ist bei „The Voice of Germany“ dabei

Die neue Staffel der Castingshow "The Voice of Germany" beginnt in der nächsten Woche. Unter den Talenten ist in diesem Jahr auch ein Musiker aus Saarbrücken.
James Boyle, Sänger der saarländischen Bluesrockband "Honey Creek", tritt bei "The Voice of Germany" an. Fotos: BeckerBredel & ProSieben/SAT.1/André Kowalski
James Boyle, Sänger der saarländischen Bluesrockband "Honey Creek", tritt bei "The Voice of Germany" an. Fotos: BeckerBredel & ProSieben/SAT.1/André Kowalski

James Maitland Boyle singt eigentlich in der saarländischen Bluesrockband „Honey Creek„. Jetzt wagt sich der gebürtige US-Amerikaner vor die Jury bei „The Voice of Germany„. In der neuen Staffel, die am kommenden Donnerstag (18. August 2022) startet, tritt der Musiker, der heute in Saarbrücken lebt, vor Stefanie Kloß, Rea Garvey, Mark Forster und den Neuzugang Peter Maffay. „Representing das Saarland“, verkündet der Sänger mit dem markanten Look auf Facebook.

Vom Soldaten aus Kalifornien zum Blues-Rocker im Saarland

Boyle kam 1986 als Soldat nach Deutschland, kehrte aber nie nach Kalifornien zurück. Stattdessen arbeitete er unter anderem als Bühnenbildner, Metallbauer, Roadie, Theker und Piercer in Zweibrücken und später in Saarbrücken, so der PopRat Saarland. Spätestens mit „Honey Creek“ erlangte der Musiker überregionale Bekanntheit. Die Band schaffte es mit ihrer Platte „Devil’s Lullaby“ im Jahr 2016 etwa auf Platz 1 der Download-Charts. Das Quartett steht außerdem unermüdlich auf den Bühnen im Saarland und Umgebung.

Neben seiner musikalischen Karriere hat der heute 54-Jährige bereits auch Fernsehluft geschnuppert. So hatte er einen Auftritt im Saar-Tatort „Mord Ex Machina“ von 2018 und wagte sich auch bereits auf den Stuhl gegenüber von Günther Jauch bei „Wer wird Millionär?“. Lampenfieber sollte bei den „Blind Auditions“ also nicht zum Problem werden. Diese wurden bereits im Mai aufgenommen.

Welchen Song James Boyle singt, ist noch geheim

Welchen Song James Boyle bei „The Voice of Germany“ singen wird, ist noch geheim. Auch wann genau der Auftritt des Wahl-Saarländers in der Castingshow ausgestrahlt wird, steht nicht fest. Bleibt zu hoffen, dass sich ein oder mehrere Jury-Mitglieder für den Musiker umdrehen. Dann wäre Boyle eine Runde weiter und könnte sich in den Battles beweisen. Der Support aus dem Saarland ist ihm jedenfalls sicher.

Verwendete Quellen:
James Maitland Boyle auf Facebook
– Pop-Rat Saarland
– Eigene Recherche