Saarländerin Laura (28) hat es in die Top-40 von “Miss Germany” geschafft

Die 28-jährige Laura Hippchen aus dem Landkreis St. Wendel hat es in die Top-40 bei der „Miss Germany“-Wahl geschafft. Die Saarländerin setzte sich gegen rund 12.000 andere Bewerberinnen durch. Nun erwartet die 28-Jährige eine „Content Experience“ in Hamburg:

Laura (rechtes Foto: Instagram) hat es in die Top-40 von „Miss Germany“ geschafft. Linkes Symbolfoto: Miss Germany

Top-40 bei „Miss Germany“ stehen fest: Saarländerin Laura dabei

Die Top-40 von „Miss Germany 2021/2022“ stehen fest. Mit darunter ist auch eine Saarländerin. So hat es die 28-jährige Laura Hippchen aus dem Landkreis St. Wendel unter die besten 40 Frauen geschafft. Dabei konnte sich die Friseurmeisterin, die seit ungefähr zwei Jahren einen eigenen Salon in Marpingen betreibt, gegen rund 12.000 Bewerberinnen durchsetzen.

Saarländerin Laura reist nach Hamburg zur „Content Experience“

Damit ist die Vollblutunternehmerin von „Berwanger Hairdesign“ ihrem Ziel, „Miss Germany“ zu werden, einen Schritt näher gekommen. Die 28-jährige Saarländerin erwartet nun die sogenannte „Content Experience“ im Studio“Gleis 7″ in Hamburg. Dort reist die Unternehmerin am 27. und 28. November hin, wo unter anderem Fotoshootings, Interviews und Workshops stattfinden. Auch interessante Markenpartner von „Miss Germany“ wie beispielsweise „C&A“ oder „Cosmopolitan“ werden dann vor Ort sein.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von MISS GERMANY TOP 40 (@hairstylebeautylove)

Laura steht kurz vor dem Finale

Die „Content Experience“ ist sozusagen der vorletzte Schritt vor dem großen Finale von „Miss Germany“. Im Anschluss an das November-Wochenende in Hamburg wählt eine Fachjury aus, welche 20 Frauen es dieses Jahr ins „Vorfinale“ von „Miss Germany“ schaffen. „Bewertungsgrundlage hierfür sind drei Parameter: Entwicklungspotenzial, Inspirationsfähigkeit und Professionalität“, heißt es in einer aktuellen Mitteilung der „Miss Germany“-Macher:innen.

Finale im Europa-Park

Das Vorfinale findet dann im Februar 2022 im Europa-Park in Rust statt. Dort durchlaufen die letzten 20 Frauen dann sag sogenannte „Personality Camp“. Gemeint sind damit weitere Shootings, Interviews und Workshops. Insgesamt zehn Frauen schaffen es dann letztlich in das große Finale von „Miss Germany“, das am 19. Februar 2022 in der Europa-Park-Arena stattfindet. Die Final-Show soll dann per Livestream übertragen werden.

Verwendete Quellen:
– Informationsmaterial von „Miss Germany Coporation“