Coronavirus im Saarland: Aktuelle Nachrichten vom Sonntag (26. April 2020)

Das Coronavirus bestimmt nach wie vor die Nachrichtenlage im Saarland. Vor allem die kommende Maskenpflicht beschäftigt die Saarländer. Die aktuellen Meldungen vom heutigen Sonntag (26. April 2020) haben wir in unserer Übersicht zusammengepackt:
Vor allem die kommende Maskenpflicht beschäftigt die Bürger und Kommunen im Saarland. Die Feuerwehr verteilt in Walsheim Masken. Foto: Brandon Lee Posse
Vor allem die kommende Maskenpflicht beschäftigt die Bürger und Kommunen im Saarland. Die Feuerwehr verteilt in Walsheim Masken. Foto: Brandon Lee Posse
Vor allem die kommende Maskenpflicht beschäftigt die Bürger und Kommunen im Saarland. Die Feuerwehr verteilt in Walsheim Masken. Foto: Brandon Lee Posse
Vor allem die kommende Maskenpflicht beschäftigt die Bürger und Kommunen im Saarland. Die Feuerwehr verteilt in Walsheim Masken. Foto: Brandon Lee Posse

So werden im Saarland die kostenlosen Masken verteilt

Das Saarland stellt allen Bürger jeweils fünf kostenlose Masken zur Verfügung. Die Verteilung erfolgt über die Kommunen. Diese gehen dabei unterschiedlich vor. Mehr dazu: „Kostenlose Masken im Saarland: So soll die Verteilung in den Gemeinden ablaufen

Saarländer spendet Schutzmasken aus dem 3D-Drucker

Der Eppelborner Heribert Ehlen stellt mit seinem 3D-Drucker Schutzmasken mit Filter her. Schon 400 hat er produziert und an Praxen, Einrichtungen und Altersheime im Saarland gespendet. Mehr dazu: „Saarländer spendet selbstgemachte Schutzschilde an Praxen und Altersheime

Saarpfalz-Kreis stellt kostenlose Nähsets für Schutzmasken bereit

Ab der kommenden Woche unterstützt der Saarpfalz-Kreis die Aktion „Flinke Finger für helfende Hände“ des Saar-Umweltministeriums: Für Interessierte stehen ab Dienstag (28. April 2020) kostenlose Näh-Pakete zum Anfertigen von Gesichtsmasken zur Verfügung. Mehr dazu: 

Aktion „Flinke Finger“: Kostenlose Näh-Pakete in Infozentrale des Saarpfalz-Kreises

Verwendete Quellen:
– Eigene Artikel