Eden-Kino in Homburg schließt doch nicht – So geht es jetzt weiter

Gute Nachricht für Filmfans: Der Betrieb im Eden-Kino in Homburg wird schon kommenden Monat wieder aufgenommen. Was die neue (alte) Betreiberfamilie plant:
Das Kino nimmt den Betrieb im Juli wieder auf. Archivfoto: Apple Karten
Das Kino nimmt den Betrieb im Juli wieder auf. Archivfoto: Apple Karten

Eden-Kino in Homburg öffnet im Juli wieder

Die Zukunft des Homburger Eden-Kinos war ungewiss, als die bisherigen Betreiber Andreas und Timo Simon die Schließung Ende Mai ankündigten. Doch nun können sich Kinofans freuen: Schon am 11. Juli werden sich die Vorhänge wieder öffnen. Das berichtet unter anderem die Zeitung „Rheinpfalz“.

Familie Ohl übernimmt Betrieb

Demnach werde Familie Ohl, der das Kinogebäude gehört, den Betrieb gemeinsam mit ihrem Enkel Jason Bode übernehmen. Die Familie hatte das Kino schon früher betrieben und kennt das Haus gut.

Betreiber geben nach Meinungsverschiedenheiten auf

Die Übernahme durch Andreas und Timo Simon vor zehn Jahren brachte technische Modernisierungen mit sich. Eine von den Simons geplante, umfassende Renovierung scheiterte an Meinungsverschiedenheiten. Die Betreiber wollten das Gebäude kaufen, doch über den Preis gab es Meinungsverschiedenheiten mit der Familie Ohl, weswegen die beiden den Betrieb aufgaben.

Kino will auf mehr Filme setzen

Jason Bode kümmert sich um den kaufmännischen Bereich und sucht noch nach einem Theaterleiter, der für das kreative Programm verantwortlich sein wird. „Wir wollen das neue Spielprogramm knackiger und moderner gestalten“, so Bode zur „Rheinpfalz“. Das bedeutet, dass mehr Filme in kürzerer Zeit gezeigt werden sollen, um mehr Dynamik und Abwechslung zu bieten. Die Tradition der Arthouse-Filme wird ebenfalls beibehalten.

Modernisierungen geplant

Neben dem neuen Programm wird es laut Zeitung auch einige Modernisierungen geben. Das Foyer soll neu gestrichen und ein neues Kassensystem eingeführt werden. Die vier Kinosäle bleiben unverändert, da sie bereits auf dem aktuellen Stand seien.

Dieser Film läuft am Eröffnungstag

Zum Wiedereröffnungstag plant das Kino, den Kinderanimationsfilm „Ich – Einfach unverbesserlich 4“ zu zeigen. Jason Bode verspricht zudem besondere Aktionen, um die Eröffnung zu feiern.

Verwendete Quellen:
– Rheinpfalz
– eigener Bericht