Saarschleife ziert ab 2025 die 2-Euro-Münze

Ab dem Jahr 2025 mit der Saarschleife bezahlt werden – oder zumindest mit einer Münze mit entsprechender Prägung. Das saarländische Wahrzeichen ziert dann das 2-Euro-Stück:
Ab 2025 gibt es eine 2-Euro-Münze, in die die Saarschleife geprägt ist. Symbolfotos: Pixabay
Ab 2025 gibt es eine 2-Euro-Münze, in die die Saarschleife geprägt ist. Symbolfotos: Pixabay

Die Bundesregierung habe beschlossen, eine 2-Euro-Münze „Saarland“ prägen zu lassen. Zieren soll diese die Saarschleife bei Mettlach, die als Wahrzeichen des Bundeslandes gilt. Das teilte das Bundesfinanzministerium am Mittwoch in Berlin mit. Im Januar 2025 soll die Saarland-Münze herausgegeben werden. Bis zu 30 Millionen Stück sollen dann in Umlauf kommen.

Das 2-Euro-Stück erscheint in der Serie „Bundesländer II“, bei der jährlich ein Land durch die Ausgabe einer Gedenkmünze mit prägnanten Wahrzeichen gewürdigt wird. Dabei richtet sich die Reihenfolge der Länder nach der Präsidentschaft im Bundesrat. Das Saarland übernimmt diese am 1. November 2024 für ein Jahr. Die erste Münz-Serie „Bundesländer“ war 2006 mit Schleswig-Holstein und dem Motiv „Holstentor“ gestartet.

Verwendete Quellen:
– Deutsche Presse-Agentur