Streit in Neunkircher Tankstelle eskaliert: Zwei Männer verletzt

In einer Tankstelle in Neunkirchen ereignete sich am Sonntagnachmittag (30. Juni 2019) ein Körperverletzungsdelikt. Zuvor gerieten zwei Männer im Bereich der Kasse aneinander.
An dieser Tankstelle in Neunkirchen kam es zu der Schlägerei. Foto: Brandon Lee Posse
An dieser Tankstelle in Neunkirchen kam es zu der Schlägerei. Foto: Brandon Lee Posse
An dieser Tankstelle in Neunkirchen kam es zu der Schlägerei. Foto: Brandon Lee Posse
An dieser Tankstelle in Neunkirchen kam es zu der Schlägerei. Foto: Brandon Lee Posse

Vorfall in Neunkirchen: In einer Aral-Tankstelle kam es am Sonntag zu einer körperlichen Auseinandersetzung. Das bestätigte die Polizei auf SOL.DE-Nachfrage.

Aus bisher unbekannten Gründen gerieten im Verkaufsbereich zwei Männer (47 und 43 Jahre alt) aneinander. Womöglich sorgte die Alkoholisierung des 47-Jährigen für den Streit. Letztlich mündete der Konflikt der beiden Männer in Handgreiflichkeiten.

Das Ergebnis: Beide Personen erlitten Verletzungen. Einer der Streithähne trug nur leichte Blessuren davon; der andere Beteiligte des Vorfalls erlitt eine Platzwunde im Kopfbereich. Ein Rettungswagen rückte zur Behandlung an.

Verwendete Quellen:
• Eigene Recherche