Tobias Hans zu Lockerungen: „Schritt zurück in die Normalität“

Ministerpräsident Tobias Hans hat die Lockerungen der Corona-Regelungen für vollständig Geimpfte und Genesene als „weiteren wichtigen Schritt zurück in die Normalität“ bezeichnet. Die Erleichterungen sollen bereits am Sonntag in Kraft treten.

Erleichterungen für vollständig Geimpfte und Genesene

Für vollständig geimpfte und von Corona genesene Personen werden die Pandemie-Regeln gelockert. Einen Tag nach dem Bundestag passierte die entsprechende Verordnung am gestrigen Freitag (7. Mai 2021) auch den Bundesrat. Wie die Bundesjustizministerin Christine Lambrecht ankündigte, wird die Ausnahmen-Verordnung bereits am morgigen Sonntag (9. Mai 2021) in Kraft treten.

Tobias Hans: Schritt zurück in Normalität

Ministerpräsident Tobias Hans hat den Beschluss des Bundesrats zur Lockerung der Corona-Regelungen für vollständig Geimpfte und Genesene als „weiteren wichtigen Schritt zurück in die Normalität“ bezeichnet. „Mit den enormen Fortschritten in der Impfstrategie kommen wir der erfolgreichen Bekämpfung der Pandemie von Tag zu Tag näher“, führte Hans weiter aus.

„Sobald wir ein stabiles Infektionsgeschehen mit einer Sieben-Tage-Inzidenz von unter 100 erreicht haben, können wir zudem im Saarland-Modell weitere Öffnungsschritte gehen“, kündigte der Ministerpräsident an. 

Diese Lockerungen sollen ab Sonntag gelten

Laut der Ausnahmen-Verordnung fallen die abendlichen Ausgangsbeschränkungen für vollständig Geimpfte und Genesene genau wie die Kontaktbeschränkungen weg. Demnach werden geimpfte und genesene Personen bei Treffen mit anderen Personen nicht mehr mitgezählt. Also könnten sich zum Beispiel auch in Regionen mit hohen Infektionszahlen zwei nicht geimpfte Menschen mit einer unbegrenzten Zahl Geimpfter treffen.

Geimpfte müssen zudem in Läden oder beim Friseursalon keinen Test mehr machen. Nach Reisen oder nach Kontakt zu Infizierten müssen sie in der Regel auch nicht mehr in Quarantäne – außer man hat sich mit einer in Deutschland noch nicht verbreiteten Virusvariante angesteckt oder man reist aus einem Virusvarianten-Gebiet ein.

Über 100.000 Saarländer:innen dürfen sich auf Lockerungen freuen

Im Saarland dürfen sich wohl über 100.000 Personen auf die Erleichterungen freuen. So sind laut Robert-Koch-Institut bislang rund 92.000 Saarländer:innen vollständig gegen Corona geimpft. Insgesamt schätzt das Institut die Zahl der Genesenen auf etwa 35.000. Für wie viele der Geheilten die neuen Lockerungen gelten werden, lässt sich allerdings nicht genau sagen. Die Verordnung gilt nämlich nur für Menschen, deren Infektion höchstens sechs Monate her ist.

Verwendete Quellen:
– eigene Recherche
– eigene Berichte

Meistgelesen