Tornado in Rheinland-Pfalz? Unwetter verursacht riesige Schäden

In Bobenheim am Berg (Rheinland-Pfalz) soll es am gestrigen Freitag zu einem Tornado gekommen sein. Dies teilte die Polizei mit. Auch der Deutsche Wetterdienst (DWD) hält einen Tornado angesichts der Wetterlage nicht für unwahrscheinlich. Klar ist jedenfalls, dass das Unwetter in Rheinland-Pfalz riesige Schäden verursacht hat.
Der "Tornado" hat schwere Schäden in Bobenheim am Berg verursacht. Foto: -/Steil-Tv/dpa
Der "Tornado" hat schwere Schäden in Bobenheim am Berg verursacht. Foto: -/Steil-Tv/dpa
Der "Tornado" hat schwere Schäden in Bobenheim am Berg verursacht. Foto: -/Steil-Tv/dpa
Der "Tornado" hat schwere Schäden in Bobenheim am Berg verursacht. Foto: -/Steil-Tv/dpa

Tornado in Rheinland-Pfalz?

Bei unseren Nachbarn in Rheinland-Pfalz, genauer gesagt in Bobenheim am Berg, soll ein Tornado am gestrigen Freitag (12. Juli 2019) einen sechsstelligen Sachschaden verursacht haben. Durch herabfallende Dachziegel seien mehrere Fahrzeuge beschädigt worden, teilte die Polizei mit. Darüber hinaus habe der „Tornado“ insgesamt elf Häuser massiv beschädigt.

DWD hält Tornado für nicht unwahrscheinlich

Dass es sich tatsächlich um einen Tornado gehandelt habe, sei jedenfalls angesichts der Wetterlage nicht unwahrscheinlich, sagt ein Sprecher des Deutschen Wetterdienstes. „Es war wahrscheinlich nur ein schwacher Tornado“, erklärte der Wetterexperte des DWD einschränkend.

Dem Radiosender „RPR1“ ist ein Handyvideo von einem Zuhörer zugespielt worden, auf dem die Windhose zu sehen ist.

Verwendete Quellen:
• Deutsche Presseagentur
• Angaben der Polizei Bad Dürkheim
• Tweet von „RPR1“