Unfälle in Saarbrücken und Überherrn: Mehrere Personen verletzt

Bei gleich zwei Crashs am Donnerstag sind im Saarland drei Personen verletzt worden, eine davon schwer.

Bild: Fotolia
Bild: Fotolia

Gleich mehrere Verletzte im Saarland hat es durch Verkehrsunfälle am Donnerstag (31. August) gegeben. In Saarbrücken-Burbach kollidierten in der Nacht zunächst zwei Autos. Dabei wurde eine Person schwer verletzt. Offenbar hatte einer der Autofahrer hier die Vorfahrt missachtet.

Beim zweiten Unfall am Morgen auf der „B269 neu“ nahe Überherrn gab es einen Frontalcrash zwischen zwei Autos. Danach musste einer der Fahrer ins Krankenhaus gebracht werden, berichtet der „SR“.