Unfall in Völklingen: Mann (33) und Frau (56) verletzt

Am Dienstagnachmittag (6. Oktober 2021) kam es in Völklingen-Fürstenhausen zu einem Verkehrsunfall, bei dem zwei Personen verletzt wurden. Es kam zu längeren Staubildungenum die Unfallstelle.

Bei einem Unfall in Völklingen-Fürstenhausen sind zwei Personen verletzt worden. Symbolfoto: picture alliance / Stefan Puchner/dpa | Stefan Puchner

Unfall in Völklingen-Fürstenhausen 

Am Dienstagnachmittag kam es im Bereich der Kokereistraße (L163) in Völklingen-Fürstenhausen zu einem Verkehrsunfall. Laut Angaben der Polizei wollte eine 56-jährige Frau in ihrem silbernen „Peugeot“ von der Rudolf-Trenz-Straße in die Kokereistraße abbiegen und missachtete hierbei die Vorfahrt eines 33-jährigen Autofahrers, der mit seinem „Peugeot Kastenwagen“ unterwegs war, wie es in der Mitteilung der Polizei heißt.

Zwei Personen verletzt

Durch die Wucht des Aufpralls wurden beide Fahrzeuge in den Einmündungsbereich des Hans-Großwendt-Rings geschleudert. Sowohl die 56-jährige Frau als auch der 33-jährige Mann wurden bei dem Unfall verletzt. Über die Schwere der Verletzungen liegen noch keine Details vor.

Während der Unfallaufnahme kam es zu längeren Staubildungen in beide Fahrtrichtungen der L163.