Vorläufige Daten: Oktober im Saarland bricht Temperaturrekord

Nach vorläufigen Messdaten des Deutschen Wetterdienstes ist im Oktober im Saarland ein Temperaturrekord gefallen.
Im Oktober 2022 war es im Saarland so warm wie noch nie zu dieser Jahreszeit. Symbolfoto: Friso Gentsch/dpa-Bildfunk
Im Oktober 2022 war es im Saarland so warm wie noch nie zu dieser Jahreszeit. Symbolfoto: Friso Gentsch/dpa-Bildfunk

Der Oktober im Saarland war noch nie so warm wie in diesem Jahr. Das besagen vorläufige Messdaten des Deutschen Wetterdienstes. Mit durchschnittlich 13,3 Grad übertraf der diesjährige Oktober den bisherigen Monatsrekord aus dem Jahr 2001 um 0,5 Grad.

Das Saarland war im vergangenen Monat zudem das Bundesland mit dem meisten Regen und den höchsten Temperaturen. Das teilte der DWD am Montag in Offenbach mit. Demnach fielen pro Quadratmeter gut 120 Liter Regen. Das waren 43 Liter mehr als in der internationalen Referenzperiode von 1961 bis 1990. Zudem war die Durchschnittstemperatur um 3,9 Grad wärmer. Die Sonne schien rund 130 Stunden lang – ein Viertel häufiger als im Vergleichszeitraum.