Zwei Saarländer machen Großgewinne im Lotto

Erneut haben Saarländer im Lotto gewonnen. Das Geld geht in den Regionalverband Saarbrücken und den Kreis Saarlouis.
Zwei Großgewinne gehen wieder ins Saarland. Foto: dpa-Bildfunk
Zwei Großgewinne gehen wieder ins Saarland. Foto: dpa-Bildfunk

Hinweis: Glücksspiel kann süchtig machen. Hilfe für Betroffene gibt es an vielen Stellen, zum Beispiel bei der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung.


Zwei Tipper aus dem Saarland haben bei der Lotto-Ziehung am Mittwoch (14. April 2022) Großgewinne gemacht. Sie dürfen sich jeweils auf rund 150.000 Euro freuen, teilte Saartoto am Donnerstagvormittag mit.

Dem Glückspilz aus dem Regionalverband Saarbrücken reichten fünf Richtige plus Superzahl, um 146.908,50 Euro abzuräumen. Der Tipper aus dem Kreis Saarlouis gewann 147.806,10 Euro, indem er die Variante „6aus49“ mit einem System-Schein spielte. Insgesamt haben dieses Jahr bislang 11 Menschen im Saarland einen Gewinn von über 100.000 Euro im Lotto gemacht.

Verwendete Quellen:
– Mitteilung von Saartoto, 14.04.2022