Internationaler Gourmet-Markt in St. Ingbert: Das erwartet euch diese Woche

Am Wochenende findet in der Alten Schmelz in St. Ingbert wieder der Internationale Gourmet-Markt statt. Neben vielen Aussteller:innen, die ihre Gerichte präsentieren, dürfen sich die Gäste des Events auch auf ein Rahmenprogramm freuen - darunter ein Schaukochen mit Saar-Sternekoche Cliff Hämmerle. Alle Informationen zur Veranstaltung gibt es bei uns in der Übersicht.
Delikatessen wie Austern und Co. sollen beim Event erhältlich sein. Fotos: Plan-events GmbH
Delikatessen wie Austern und Co. sollen beim Event erhältlich sein. Fotos: Plan-events GmbH

Internationaler Gourmet-Markt in St. Ingbert

In der historischen Industriekathedrale der Alten Schmelz in St. Ingbert gibt es von Freitag (12. November 2021) bis Sonntag (14. November 2021) wieder den Internationalen Gourmet-Markt. Nach Angaben der Veranstalter:innen stehe das Event seit vielen Jahren für „kulinarischen Genuss und feine Lebensart“. Wer etwa Weine liebt, Gourmet ist oder einfach nur gerne futtert, soll bei dem Event bestens aufgehoben sein.

Das erwartet euch

Im Kern des Gourmet-Markts stehen den Angaben zufolge die „Präsentationen, Verkostung und der Verkauf von hochwertigen Lebensmitteln„. Auf die Besucher:innen warten demnach verschiedene Speisen sowie „Zutaten, Spezialitäten und Raritäten“. Das Angebot an Speisen und Getränken könne entweder vor Ort verzehrt oder mitgenommen werden. Als Beispiele wurden unter anderem Austern, hausgemachte Wurstspezialitäten, außergewöhnliche Käsesorten, Antipasti und „süße Versuchungen“ genannt. Abgerundet werde das Ganze durch „erlesene Weine aus verschiedenen Ländern sowie Champagner, Edelbrände, Liköre und Whisky“.

Neben den kulinarischen Highlights soll auch ein „interessantes Rahmenprogramm“ Gäste nach St. Ingbert locken. Dazu gehört laut Mitteilung der Plan-Events GmbH unter anderem ein Schaukochen mit Saar-Sternekoch Cliff Hämmerle. Auch stelle er sein neues Buch vor. Darüber hinaus sei die Preisverleihung an die Gewinnerin beziehungsweise an den Gewinner des Wettbewerbs „Genuss Gastwirt Saarland 2022/23“ ein Programmpunkt. Ebenso gebe es Live-Musik, Tastings sowie Führungen. Karten für das Event sind im Vorverkauf über ticket-regional.de erhältlich (6 Euro pro Person). Wer spontan kommen möchte, könne sich an der Tageskasse ein Ticket kaufen.

Die Corona-Regeln

„Nach dem aktuellen Stand gilt die 3G-Regelung, die Besucher werden gebeten, sich vor ihrem Besuch auf gourmetmarkt-saarland.de über die am Veranstaltungstag gültigen behördlichen Vorgaben zu informieren“, hieß es im Vorfeld der Veranstaltung. Mitzubringen seien:

  • Personalausweis
  • 3G-Nachweis
  • Kontaktnachweis entweder per Luca App oder per ausgefülltem Kontaktformular

Verwendete Quellen:
– Mitteilung der Plan-Events GmbH