Saarländerin heute bei „Ninja Warrior Germany“ zu sehen

Die 22-jährige Hannah Mees aus Lebach ist am heutigen Freitagabend (28. Oktober 2022) in der TV-Show "Ninja Warrior Germany" zu sehen. Dort will die Saarländerin ihr sportliches Können unter Beweis stellen.
Die 22-jährige Hannah Mees aus Lebach stellt bei Ninja Warrior Germany ihr Können unter Beweis. Foto: RTL/Markus Hertrich
Die 22-jährige Hannah Mees aus Lebach stellt bei Ninja Warrior Germany ihr Können unter Beweis. Foto: RTL/Markus Hertrich

Saarländerin Hannah Mees bei Ninja Warrior Germany 2022

Am heutigen Freitag (28. Oktober 2022) wird die fünfte und damit auch letzte Vorrunde der diesjährigen Staffel der TV-Show „Ninja Warrior Germany“ ausgestrahlt. Zu sehen ist die Sendung um 20.15 Uhr auf dem Sender RTL. Mit von der Partie wird dann auch eine Saarländerin sein. So geht die 22-jährige Hannah Mees aus Lebach an den Start, um ihr sportliches Können unter Beweis zu stellen. Überwinden muss Hannah insgesamt sieben Hindernisse. Neben dem bekannten Starthindernis „Pfeil-Sprung“, warten unter anderem die „Kletter-Kästen“, der „Brillen-Weg“ sowie die „Himmelsleiter“ auf die 22-jährige Sportwissenschaft-Studentin.

Hannah Mees bringt Erfahrungen im „Ninja-Sport“ mit

Im „Ninja-Sport“ ist Hannah Mees alles andere als eine Unbekannte. Begonnen hatte ihr Weg in dem noch recht jungen Sport vor rund zwei Jahren. Damals nahm die Saarländerin zum ersten Mal bei „Ninja Warrior Germany“ teil. In der 2020er-Show war die Sportlerin aus Lebach, die eigentlich im Geräteturnen beheimatet ist, noch als „Newbie“ unterwegs. Trotz ihrer Unerfahrenheit schaffte es Hannah damals aufgrund ihrer guten Fitness in das Halbfinale.

22-jährige Mees gewinnt Medaillen bei „Ninja Warrior WM“

Zu ihrer hohen Grundsportlichkeit gesellen sich zwei Jahre später nun eine bessere Technik für die Parcours-Hindernisse sowie ein deutlich höheres Maß an Erfahrung. Denn Hannah war durch ihre erste Teilnahme an einem „Ninja-Wettkampf“ derart angefixt, dass sie fortan nicht nur durch die „Ninja-Hallen“ Deutschlands tingelte, sondern auch an zahlreichen „Nina-Wettbewerben“ teilnahm. Bisheriges Highlight für die Saarländerin dürfte dabei sicherlich die „Ninja Warrior Weltmeisterschaft 2022“ in Kalifornien gewesen sein. Dort gewann die 22-Jährige eine Gold- und eine Bronzemedaille.

Ob Hannah Mees auch bei „Ninja Warrior Germany 2022“ an diese tollen Erfolge anknüpfen kann, wird heute Abend um 20.15 Uhr auf RTL zu sehen sein. Im Gepäck hat die 22-jährige Saarländerin jedenfalls alles, was es braucht, um den anspruchsvollen Parcours zu bezwingen.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Hannah (@h_mees_)

Verwendete Quellen:
– eigene Recherche
– Informationen von „RTL“
– Berichte von „SR“ und „SZ“