A620 ab jetzt voll gesperrt

Die A620 in Saarbrücken wird dieses Wochenende zwischen Wilhelm-Heinrich-Brücke und Malstatter Brücke gesperrt. Grund ist die Modernisierung einer Fußgänger- und Radfahrerbrücke.
Die Werderbrücke wurde abmontiert und in einem Werk ertüchtigt. Archivfoto: Apple Karten
Die Werderbrücke wurde abmontiert und in einem Werk ertüchtigt. Archivfoto: Apple Karten

Die A620 in Saarbrücken wird dieses Wochenende voll gesperrt.  Betroffen sind beide Fahrtrichtungen zwischen Wilhelm-Heinrich-Brücke und Malstatter Brücke, wie die Stadt bekannt gab.

Sperrung von Samstagabend bis Montagmorgen

Die Sperrung beginnt am Samstag (6. Mai 2023), 20.00 Uhr, und dauert bis Montag, 05.00 Uhr an. Die innerstädtischen Umleitungsstrecken seien ausgeschildert, hieß es.

Brücke wird erneuert

Grund für die Sperrung ist die Sanierung der Werderbrücke, die über die Stadtautobahn führt und die Werderstraße mit einem Kleingartenbauverein verbindet. Der Korrosionsschutz des kompletten Bauwerks sowie der Gehwegbelag auf den Treppenstufen zur Brücke und auf dem Überbau sollen erneuert werden. Die Arbeiten kosten laut Stadt rund 220.000 Euro.

Google Maps

Ich bin damit einverstanden, dass mir Inhalte von Google Maps angezeigt werden.
Datenschutzseite

Einverstanden

Nächste Vollsperrung in einem Monat

Dieses Wochenende wird die Fußgänger- und Radfahrerbrücke demontiert und in ein Werk transportiert. Sind die Arbeiten fertiggestellt, werden Arbeiter das Bauwerk wieder an ihrem ursprünglichen Platz einheben und montieren. Das soll am Wochenende des 10. und 11. Juni passieren. Hierfür wird die A620 im gleichen Abschnitt wieder von Samstagabend bis Montagmorgen gesperrt.

Verwendete Quellen:
– Mitteilung der Stadt Saarbrücken, 04.05.2023