Große Preisunterschiede: Lohnt sich der Tank-Trip nach Luxemburg im Moment?

Die Unterschiede bei den Preisen für Kraftstoff zwischen Luxemburg und dem Saarland sind derzeit teilweise eklatant. Doch lohnt es sich überhaupt, wegen einer Tankfüllung Benzin oder Diesel ins Großherzogtum zu fahren? Wir haben es ausgerechnet.
In Luxemburg legt der Staat die Spritpreise fest. Archivfoto: Harald Tittel/dpa-Bildfunk
In Luxemburg legt der Staat die Spritpreise fest. Archivfoto: Harald Tittel/dpa-Bildfunk

Trotz des Tankrabatts in Deutschland sind Benzin und Diesel im Nachbarland Luxemburg deutlich günstiger. Lohnt sich der Weg über die Grenze?

Das sind die aktuellen Preise für Diesel und Benzin in Luxemburg

Für einen Liter Super 95 (entspricht dem deutschen E10) werden im Großherzogtum am heutigen Mittwoch (10. August 2022) 1,598 Euro fällig. Der Diesel liegt bei 1,687 Euro je Liter. In Luxemburg legt der Staat die Höchstpreise an den Zapfsäulen fest, das heißt: Tankstellen dürfen sie unter-, aber nicht überschreiten.

Das waren am Vormittag die Durchschnittspreise im Saarland

Zum Vergleich: Im Saarland sind die Preise momentan an einigen Orten über 20 Cent höher als in Luxemburg. Die Website „Benzinpreis-Blitz“ gab den Durchschnittspreis für E10 um 10.50 Uhr mit 1,707 Euro an – das sind fast 11 Cent mehr als jenseits der Grenze. Eklatanter der Unterschied beim Diesel: Hier wurden durchschnittlich 1,936 Euro abgerufen – eine Preisdifferenz von satten 25 Cent.

Für Menschen, die nahe der Grenze wohnen, lohnt sich der Tanktrip nach Luxemburg also derzeit. Doch wie sieht es mit den Menschen von Orten weiter weg aus? SOL.DE hat den Taschenrechner ausgepackt.

So haben wir gerechnet

  • eine Tankfüllung hat 80 Liter (Auto voll tanken plus 20-Liter-Kanister)
  • ein Benziner verbraucht 7,7 Liter auf 100 Kilometern
  • ein Diesel verbraucht durchschnittlich 7 Liter auf 100 Kilometern

Die aktuellen Preise an den Tankstellen in Luxemburg hat SOL.DE mit den günstigsten in den jeweiligen saarländischen Städten zum aktuellen Zeitpunkt (Mittwoch, 10.50 Uhr) verglichen. Auch der Kraftstoffverbrauch auf dem Hin- und Rückweg von und nach Schengen ist einberechnet. Der Verschleiß am Fahrzeug ist nur schwer einzuschätzen und findet daher bei uns keine Berücksichtigung. Er kann zwischen 50 und 80 Cent pro Kilometer betragen. Wer Kaffee oder Zigaretten kauft, kann natürlich noch mehr sparen. Auch diese Waren sind in Luxemburg günstiger als in Deutschland.

Lohnt sich der Trip nach Luxemburg aktuell?

Ob sich die Reise lohnt, könnt ihr anhand folgender Tabelle sehen:

Fazit: Tank-Trip nur für die wenigsten Saarländer lohnenswert

Die Daten zeigen: Nur wer in Saarlouis und Merzig wohnt, der spart am Ende bei einem kurzen Tank-Trip über die Grenze. Für die allermeisten Saarländer:innen gilt die Empfehlung, die günstigste Tankstelle in ihrer Region über Apps herauszusuchen. Denn trotz teils eklatanter Unterschiede zwischen den Preisen in Deutschland und Luxemburg zahlen einige Menschen bei der Reise ins Großherzogtum sogar noch drauf.

Verwendete Quellen:
- eigene Berechnungen
- eigene Berichte
- eigene Recherche
- Luxemburgisches Energieministerium: Preise für Mineralölerzeugnisse
- App: Benzinpreis-Blitz
- Statista: Durchschnittlicher Kraftstoffverbrauch der in Deutschland zugelassenen Pkw in den Jahren von 2011 bis 2020