Saarland-Nachrichten: Die wichtigsten Meldungen vom Sonntag

SOL.DE hat hier für euch die wichtigsten Nachrichten aus dem Saarland vom heutigen Sonntag (1. November 2020) zusammengefasst:
Die wichtigsten Nachrichten aus dem Saarland findet ihr jeden Tag bei SOL.DE. Symbolfoto: Stefan Sauer/dpa-Zentralbild/dpa
Die wichtigsten Nachrichten aus dem Saarland findet ihr jeden Tag bei SOL.DE. Symbolfoto: Stefan Sauer/dpa-Zentralbild/dpa
Die wichtigsten Nachrichten aus dem Saarland findet ihr jeden Tag bei SOL.DE. Symbolfoto: Stefan Sauer/dpa-Zentralbild/dpa
Die wichtigsten Nachrichten aus dem Saarland findet ihr jeden Tag bei SOL.DE. Symbolfoto: Stefan Sauer/dpa-Zentralbild/dpa

Neue Corona-Regeln im Saarland

Im Saarland tritt am Montag (2. November 2020) eine neue Corona-Verordnung in Kraft. Das sind die neuen Regelungen: „Neue Corona-Regeln im Saarland“.

Ministerpräsident Tobias Hans warnt vor Kollaps in Krankenhäusern

Der saarländische Ministerpräsident Tobias Hans befürchtet, dass die Intensivkapazitäten in deutschen Krankenhäusern während der Corona-Pandemie nicht ausreichen. Es könne zu einem Kollaps in vielen Kliniken kommen. Auch ein Medizinexperte hält die Lage für deutlich dramatischer als zu Beginn der Pandemie im Frühjahr. Mehr unter: „Ministerpräsident Tobias Hans warnt vor Kollaps in Krankenhäusern“.

SPD-Gesundheitssprecher Jung kritisiert Ministerpräsident Hans: „Nur warnen reicht nicht“

Der gesundheitspolitische Sprecher der SPD-Fraktion im saarländischen Landtag, Magnus Jung, hat den Ministerpräsidenten Tobias Hans nach dessen Aussagen zu einem drohenden Kollaps in Kliniken kritisiert. Nach der Ansicht von Jung reiche warnen alleine nicht, die Landesregierung müsse nun endlich auch handeln. Mehr dazu unter: „SPD-Gesundheitssprecher Jung kritisiert Ministerpräsident Hans: Nur warnen reicht nicht“.

Außenminister Heiko Maas schließt erneute Grenzschließungen aus

Außenminister Heiko Maas schließt erneute Grenzschließungen trotz der rasant steigenden Corona-Zahlen aus. Auch wenn ein harter Winter bevorstehe, werden die Grenzen laut Maas offen bleiben. Weitere Informationen unter: „Außenminister Heiko Maas schließt erneute Grenzschließungen aus“.

Rund 3.000 Corona-Kontrollen diese Woche im Saarland: 300 Verstöße geahndet

Laut Angaben des saarländischen Gesundheitsministeriums wurden in der vergangenen Woche rund 3.000 Corona-Kontrollen im Saarland durchgeführt. Dabei wurden etwa 300 Verstöße festgestellt. Mehr unter: „Rund 3.000 Corona-Kontrollen diese Woche im Saarland: 300 Verstöße geahndet“.

Ministerpräsident Tobias Hans auf Corona-Streife in Saarbrücken

Ministerpräsident Tobias Hans begleitete am gestrigem Samstagabend (31. Oktober 2020) zusammen mit Innenminister Klaus Bouillon und Oberbürgermeister Uwe Conradt einen Corona-Kontrolleinsatz der Polizei in Saarbrücken. Mehr zu dem Einsatz unter: „Ministerpräsident Tobias Hans auf Corona-Streife in Saarbrücken“.

Hochzeitsfeier in Saarbrücken-Dudweiler durch Polizei beendet: Verstöße gegen Corona-Vorschriften

Die Polizei hat am gestrigen Samstagabend (31. Oktober 2020) eine größere Hochzeitsfeier in Saarbrücken-Dudweiler beendet. Die gesetzlichen Vorschriften zur Corona-Pandemie wurden nicht eingehalten. Die Verantwortlichen, die die Feier als öffentliche Veranstaltung tarnen wollten, müssen nun mit hohen Bußgeldern rechnen. Mehr zu dem Fall: „Hochzeitsfeier in Saarbrücken-Dudweiler durch Polizei beendet: Verstöße gegen Corona-Vorschriften“.

Neunkirchen: Sturzbetrunkener Mann (69) landet nach Sauftour in Gewahrsamszelle

Die Polizei Neunkirchen musste in der Nacht von Freitag auf Samstag (31. Oktober 2020) einen 69-jährigen Mann in Obhut nehmen, da er aufgrund seines übermäßigen Alkoholkonsums nicht mehr sich selbst überlassen werden konnte. Die ganze Geschichte unter: „Neunkirchen: Sturzbetrunkener Mann (69) landet nach Sauftour in Gewahrsamszelle“.

Kurioser Bootsunfall auf der Saar an der Schleuse Saarlouis-Lisdorf

Am gestrigen Samstag (31. Oktober 2020) kam es auf der Saar an der Schleuse Saarlouis-Lisdorf zu einem kuriosen Bootsunfall. Ein Mann wollte mit seinem Anhänger ein selbstgebautes Styroporboot ins Wasser einlassen, fuhr dabei aber zu weit ins Wasser und manövrierte sich dadurch in eine missliche Lage. Mehr unter: „Kurioser Bootsunfall auf der Saar an der Schleuse Saarlouis-Lisdorf“.

Saarländer besitzt die wertvollste Pokémonkarten-Sammlung Europas

Noch lange vor Pokémon Go (und Smartphones) hat das Unternehmen Nintendo seine „Taschenmonster“ auf Sammelkarten drucken lassen. Einige dieser Karten sind mittlerweile Unsummen wert. Wir haben uns die wohl wertvollste Pokémonkarten-Sammlung Europas angesehen – und zwar im Saarland. Mehr dazu unter: „Saarländer besitzt die wertvollste Pokémonkarten-Sammlung Europas“.

Blitzer im Saarland: Hier steht die Polizei diese Woche

Die Polizei hat für die kommende Woche (2. November bis 8. November 2020) Geschwindigkeitskontrollen an mehreren Orten im Saarland angekündigt: „Aktuelle Blitzer im Saarland“.

Verwendete Quellen:
– eigene Berichte