Bewaffneter Raubüberfall auf Pizza-Service in St. Wendel

Mit einer Schusswaffe haben zwei Kriminelle einen Pizza-Service in St. Wendel überfallen. Sie flüchteten mit einem dreistelligen Bargeldbetrag.
Die Täter bedrohten die Mitarbeiterin mit einer Wafe. Symbolfoto: Pixabay
Die Täter bedrohten die Mitarbeiterin mit einer Wafe. Symbolfoto: Pixabay

Unbekannte haben am Dienstag (29. November 2022) in der St. Wendeler Innenstadt einen Pizza-Service überfallen. Dabei bedrohten die Täter eine Mitarbeiterin mit einer Schusswaffe, teilte die Polizei am heutigen Donnerstag mit.

Männer bedrohen Mitarbeiterin mit Schusswaffe

Die vermummten Männer hatten das Geschäft in der Grabenstraße zunächst vermutlich ausbaldowert und betraten den Laden gegen 21.00 Uhr durch den Haupteingang. Sie forderten die 37-jährige Beschäftigte unter Vorhalten einer Waffe dazu auf, die Kasse zu öffnen und sich dann auf den Boden zu legen.

Mittleren dreistelligen Betrag geraubt

Die Täter erbeuteten so einen mittleren dreistelligen Geldbetrag und flüchteten schließlich in unbekannte Richtung. Laut Polizei waren sie dunkel gekleidet.

Die Polizei bittet um Hinweise über die Telefonnummer (06851)8980 oder per E-Mail an [email protected]

Verwendete Quellen:
– Mitteilung der Polizeiinspektion St. Wendel, 01.12.2022