Feuerwehr St. Ingbert: „Schweres Unfallbild“ in der Ensheimer Straße

In der Ensheimer Straße in St. Ingbert hat es am Samstagmorgen einen Unfall zwischen zwei Pkw gegeben. Das sind die Angaben der Feuerwehr dazu:

Der Unfall ereignete sich in der Ensheimer Straße in St. Ingbert. Foto: Alex Weber

Zwei Pkw kollidieren in St. Ingbert

Am frühen Samstagmorgen (2. Oktober 2021), gegen 06.15 Uhr, hat es in der Ensheimer Straße in St. Ingbert eine Kollision zwischen zwei Pkw gegeben. „Aufgrund des schweren Unfallbildes musste von einer eingeklemmten Person ausgegangen werden“, so die Angaben der Feuerwehr St. Ingbert.

Für eine mögliche Befreiung rückten den Angaben zufolge Kräfte der Freiwilligen Feuerwehr St. Ingbert aus. „Beim Eintreffen der Feuerwehr waren alle Personen aus den Fahrzeugen befreit und wurden vom Rettungsdienst versorgt„.

Die Einsatzkräfte zu den weiteren Maßnahmen: „Die Feuerwehrleute prüften, ob Betriebsstoffe auslaufen oder andere Gefahren vorhanden sind“. In diesem Zusammenhang wurden die Batterien der beiden Pkw abgeklemmt, hieß es. Im Anschluss daran rückte die Feuerwehr wieder ein. Über die Schwere der Verletzungen der Unfallbeteiligten liegen derzeit keine Informationen vor.

Verwendete Quellen:
– Mitteilung der Feuerwehr St. Ingbert, 03.10.2021