Knalle und Verletzte in Völklingen: Das war heute Nacht dort los

In Völklingen hat es in der vergangenen Nacht laut geknallt. Saarstahl klärte den Vorfall jetzt auf.

Das Gelände von Saarstahl in Völklingen. Archivfoto: BeckerBredel.

In der Nacht auf den heutigen Donnerstag (23. September 2021) hat es in Völklingen laute Knalle gegeben. Der Grund: Bei Saarstahl war es gegen 03.30 Uhr am Konverter 1 des Stahlwerks zu einer Störung gekommen, teilte das Unternehmen am Morgen mit.

Zwei Mitarbeiter verletzt

Daraufhin sei es zu mehreren Verpuffungen gekommen, die akustisch weithin hörbar gewesen waren. Durch den Vorfall wurden zwei Mitarbeiter leicht verletzt. Rettungskräfte kümmerten sich um sie. Auch die Werksfeuerwehr war im Einsatz.

Saarstahl: Keine Gefahr für Bevölkerung

Laut Saarstahl habe zu keinem Zeitpunkt Gefahr für die Bevölkerung bestanden. Die Produktion lief am Morgen wieder an.

Verwendete Quellen:
– Mitteilung von Saarstahl, 23.09.2021