Schwerverletzte Person nach Unfall bei Gersheim – zwei weitere leicht verletzt

Bei einem Unfall nahe Gersheim wurde am Dienstag ein 29-Jähriger schwer verletzt. Zwei weitere Personen erlitten leichte Verletzungen. Ein Auto war frontal mit dem Gegenverkehr zusammengestoßen.
Auf einer Landstraße bei Gersheim ist ein Wagen frontal in den Gegenverkehr gekracht. Symbolfoto: Nicolas Armer/dpa
Auf einer Landstraße bei Gersheim ist ein Wagen frontal in den Gegenverkehr gekracht. Symbolfoto: Nicolas Armer/dpa

Auf der Landstraße (L105) von Herbitzheim kommend in Fahrtrichtung Gersheim hat es am Dienstag (19. Dezember 2023) gegen 17.00 Uhr einen schweren Verkehrsunfall gegeben. 

Schwerer Verkehrsunfall in Gersheim: Auto kracht in Gegenverkehr

Ein 62 Jahre alter Mann war mit einem Opel Corsa in Richtung Gersheim unterwegs. Laut Polizei geriet er aus ungeklärter Ursache auf die Gegenfahrbahn und streifte hierbei zwei entgegenkommende Fahrzeuge. Daraufhin sei der 62-Jährige unvermindert weitergefahren und kollidierte vor dem Ortseingang Gersheim frontal mit einem entgegenkommenden SUV. Die 26-jährige Fahrerin des SUV wurde leicht, der 29-jährige Beifahrer schwer verletzt. Nach ersten Erkenntnissen wurde der Verursacher (62) nur leicht verletzt, so die Angaben der Polizei. Die Verletzten wurden in umliegende Krankenhäuser gebracht.

Die Fahrzeuge wurden durch den Zusammenstoß stark beschädigt. Der Schaden wird auf etwa 30.000 Euro geschätzt.

Verwendete Quellen:
– Mitteilung Polizeiinspektion Homburg, 20.12.2023