Unbekannte Flüssigkeit im Rohrbach sorgt für Feuerwehreinsatz

Eine unbekannte weiße Flüssigkeit im Rohrbach in St. Ingbert-Rentrisch hat sowohl Feuerwehr als auch Polizei auf den Plan gerufen. Zu der Herkunft der Flüssigkeit gibt es zumindest eine Vermutung:
Hier zu sehen: der Rohrbach in St. Ingbert. Foto: Wikimedia Commons/kh80/GNU-Lizenz/Bild zugeschnitten
Hier zu sehen: der Rohrbach in St. Ingbert. Foto: Wikimedia Commons/kh80/GNU-Lizenz/Bild zugeschnitten

Unbekannte weiße Flüssigkeit in der Rohrbach

Am gestrigen Montagnachmittag (1. August 2022) hat die Polizeiinspektion St. Ingbert eigenen Angaben zufolge eine Meldung über eine „unbekannte weiße Flüssigkeit“ im Rohrbach erhalten. Diese soll zu dem Zeitpunkt im Bereich der Straße „Am Spellenstein“ in Rentrisch beobachtet worden sein. Und tatsächlich: „Bei Eintreffen vor Ort konnte die oben genannte weiße Substanz im Bachlauf festgestellt werden“, so die Beamt:innen.

Der Mitteilung zufolge wurde die Flüssigkeit offenbar durch einen Zulauf der Kanalisation eingeleitet. Daher verschloss die alarmierte Feuerwehr den Zulauf, sodass ein weiteres Ausbreiten der Substanz verhindert werden konnten.

Vermutung über Herkunft

„Im Nahbereich des oben genannten Baches wurden nach derzeitigem Kenntnisstand an einem Anwesen Malerarbeiten durchgeführt“, so die St. Ingberter Inspektion. Möglicherweise sei die weiße Flüssigkeit bei den entsprechenden Malerarbeiten im Rohrbach gelandet.

Verwendete Quellen:
– Mitteilung der Polizeiinspektion St. Ingbert, 01.08.2022
– Verwendetes Foto: Wikimedia Commons/kh80/GNU-Lizenz/Bild zugeschnitten