Unfall in Völklingen-Fürstenhausen: Lkw kracht gegen Brückenkonstruktion

Am Mittwochnachmittag (21. Juli 2022) kam es in Völklingen-Fürstenhausen zu einem Verkehrsunfall. Laut Angaben der Polizei krachte ein Lkw in eine Brückenkonstruktion:
In Völklingen-Fürstenhausen ist ein Lkw an einer Brückenkonstruktion hängen geblieben. Symbolfoto: picture alliance / Patrick Seeger/dpa | Patrick Seeger
In Völklingen-Fürstenhausen ist ein Lkw an einer Brückenkonstruktion hängen geblieben. Symbolfoto: picture alliance / Patrick Seeger/dpa | Patrick Seeger

Unfall in Völklingen-Fürstenhausen: Lkw bleibt an Brückenkonstruktion hängen

Am Mittwoch kam es gegen etwa 16.40 Uhr in Völklingen-Fürstenhausen zu einem Verkehrsunfall. Ein 52-jähriger Lkw-Fahrer wollte mit seinem Lastkraftwagen eine Eisenbahnunterführung in der Saarbrücker Straße durchfahren. Hierbei ließ er außer Acht, dass eine maximale Fahrzeughöhe von 3,70 Meter für die Durchfahrt erlaubt ist. Da der Lkw höher war, krachte er in die Brückenkonstruktion. 

Durch den Aufprall wurde der Lkw derart schwer beschädigt, dass eine Weiterfahrt unmöglich war. Auch an der Brückenkonstruktion entstand ein erheblicher Sachschaden. Der 52-jährige Lkw-Fahrer blieb bei dem Unfall unverletzt.

Verwendete Quellen:
– Informationen der Polizei Völklingen vom 21.07.2022