Tobias Hans sagt Neujahrsempfang wegen Corona ab

Der saarländische Regierungschef Tobias Hans hat den traditionellen Neujahrsempfang des Ministerpräsidenten aufgrund der aktuellen Corona-Krise abgesagt. Laut Hans sei es undenkbar, eine Veranstaltung dieser Größenordnung stattfinden zu lassen.
Tobias Hans hat den traditionellen Neujahrsempfang des Ministerpräsidenten wegen der Corona-Krise abgesagt. Archivfoto: BeckerBredel
Tobias Hans hat den traditionellen Neujahrsempfang des Ministerpräsidenten wegen der Corona-Krise abgesagt. Archivfoto: BeckerBredel
Tobias Hans hat den traditionellen Neujahrsempfang des Ministerpräsidenten wegen der Corona-Krise abgesagt. Archivfoto: BeckerBredel
Tobias Hans hat den traditionellen Neujahrsempfang des Ministerpräsidenten wegen der Corona-Krise abgesagt. Archivfoto: BeckerBredel

 

Neujahrsempfang des Ministerpräsidenten wird abgesagt

Der traditionelle Neujahrsempfang des Ministerpräsidenten im Saarland wird aufgrund der Corona-Pandemie im kommenden Jahr nicht stattfinden. Üblicherweise werden an diesem Tag unter dem Motto „Das Saarland sagt Danke“ Gäste aus Wirtschaft, Wissenschaft, Politik, Gesellschaft und dem Ehrenamt empfangen.

Hans: Veranstaltung dieser Größenordnung aktuell undenkbar

Ministerpräsident Tobias Hans erklärte hierzu am Montag (30. November 2020): „Der Neujahrsempfang ist traditionell eine tolle Gelegenheit, den vielen Ehrenamtlichen im Saarland für ihr Engagement zu danken. Auch, wenn wir heute noch nicht wissen, wie sich das Infektionsgeschehen in den kommenden Wochen entwickeln wird, ist es undenkbar, Anfang Januar eine Veranstaltung in dieser Größenordnung stattfinden zu lassen. Aufgeschoben ist aber nicht aufgehoben: Das Saarland sagt beim nächsten Mal wieder Danke – im Fokus werden dann die vielen Corona-Helfer/innen stehen, die in dieser schwierigen Zeit unglaubliches geleistet haben und weiter leisten“.

Verwendete Quellen:
– Mitteilung der Staatskanzlei des Saarlandes vom 30.11.2020