Benzin und Diesel in Luxemburg so teuer wie noch nie zuvor

Benzin und Diesel sind in Luxemburg aktuell so teuer wie noch nie zuvor. Das berichtet die luxemburgische Tageszeitung „L’essentiel“ und spricht von einem „Preisschock zum Wochenende“.

Benzin und Diesel sind in Luxemburg aktuell so teuer wie nie noch zuvor. Foto: picture alliance/dpa/dpa-Zentralbild | Jens Büttner

Benzin und Diesel auf Rekordhoch in Luxemburg

Die Kraftstoffpreise in Luxemburg befinden sich aktuell auf einem Rekordhoch. Nie zuvor mussten die Menschen an den Zapfsäulen für Diesel und Benzin derart tief in die Tasche greifen wie am heutigen Freitag (8. Oktober 2021). So stieg der Preis für Diesel laut Angaben der luxemburgischen Tageszeitung „L’essentiel“ erneut um satte 4,8 Cent auf „bisher ungesehene 1,376 Euro je Liter„, wie es in dem Bericht heißt. Damit wurde der Dieselpreis in Luxemburg seit August um rund 14 Cent erhöht.

Benzin bereits seit Donnerstag so teuer wie nie zuvor

Bereits am Donnerstag war der Preis für Benzin der Sorte „Super 98“ in Luxemburg auf ein Rekordhoch gestiegen. Wie das luxemburgische Energieministerium mitteilte, liegt der Preis bei nunmehr 1,515 Euro je Liter. Benzin ist damit in Luxemburg aktuell sogar teurer als beim bisherigen Allzeithoch 2012, als der Liter zwischenzeitlich 1,512 Euro kostete.

Informationen zu den aktuellen Kraftstoffpreisen in Luxemburg erhaltet ihr unter: „Das sind die aktuellen Preise für Benzin und Diesel in Luxemburg“.

Verwendete Quellen:
– Bericht von „L’essentiel“
– eigener Bericht