Getötete Frau in Kaiserslautern: Mysteriöser Fall morgen Abend bei „Aktenzeichen XY … ungelöst“

Seit etwa eineinhalb Jahren rätseln Ermittler:innen, wie Diana Bodi ums Leben kam. Die Leiche der Frau war in Kaiserslautern entdeckt worden. Zwar gehen Polizei und Staatsanwaltschaft von einem Tötungsdelikt aus. Doch von möglichen Täter:innen fehlt jede Spur. Neue Hinweise erhoffen sich die Behörden jetzt durch eine Aufarbeitung des Falls in der Sendung "Aktenzeichen XY ... ungelöst". Dabei soll es auch um ein mysteriöses Video gehen:
Die Polizei vermutet, dass der Täter die Leiche von Diana Bodi in einem Einkaufswagen zum Fundort transportierte. Fotos: Polizei Kaiserslautern
Die Polizei vermutet, dass der Täter die Leiche von Diana Bodi in einem Einkaufswagen zum Fundort transportierte. Fotos: Polizei Kaiserslautern

Getötete Frau in Kaiserslautern: Fall morgen Abend bei „Aktenzeichen XY … ungelöst“

Am 14. Dezember 2020 hatten Passant:innen in der Staubörnchenstraße in Kaiserslautern eine zu dem Zeitpunkt unbekannte Frauenleiche gefunden. Im Laufe der Ermittlungen konnte festgestellt werden, dass es sich bei der Toten um die ungarische Staatsbürgerin Diana Bodi handelt. Nach aktuellen Angaben des Polizeipräsidiums Westpfalz sind die Umstände ihres Todes weiterhin ungeklärt. Zwar gehen Polizei und Staatsanwaltschaft von einem Tötungsdelikt aus. Hinweise auf mögliche Täter:innen gibt es bis dato allerdings nicht.

Womöglich könnte sich das jetzt ändern – zumindest hoffen die Ermittler:innen darauf. Am morgigen Mittwochabend (11. Mai 2022) wird der Fall in der Sendung „Aktenzeichen XY … ungelöst“ vorgestellt.

Experte im Fall zu Gast im Studio

Wie das Polizeipräsidium Westpfalz mitteilte, wird Moderator Rudi Cerne den Fall in der ZDF-Sendung vorstellen. „Studiogast in der Sendung ‚Aktenzeichen XY … ungelöst‘ ist Roland Morzik“, so die Ankündigung. „Morzik war stellvertretender Leiter der Mordkommission beim Polizeipräsidium Westpfalz. Rund um den Kriminalhauptkommissar unternimmt eine Sonderkommission alles, um den Totschlag an Diana Bodi aufzuklären“.

Gezeigt werde eine Nachstellung der letzten Tage sowie Stunden im Leben von Diana Bodi. Zumindest so, „wie sich die Ereignisse aufgrund der polizeilichen Ermittlungen zugetragen haben könnten“. Der Mitteilung der Polizei zufolge beginnt die Sendung um 20.15 Uhr.

Rätsel um Video aus Überwachungskamera

Bei „Aktenzeichen XY … ungelöst“ soll auch eine Aufzeichnung aus einer Überwachungskamera vorgestellt werden. Das Video (siehe hier) „zeigt einen Unbekannten, der spätabends, am 12. Dezember 2020, einen Einkaufswagen durch die Rosenstraße, zieht“, so die Polizei. „Auf der unteren Ablage des Wagens transportierte er einen größeren, weißen Gegenstand“. Dabei könnte es sich um die verpackte Leiche von Diana Bodi handeln.

Belohnung in Höhe von bis zu 10.000 Euro ausgesetzt

Seit Dezember 2021 gibt es für Hinweise, die zur Ermittlung/Ergreifung einer tatverdächtigen Person führen, eine Belohnung von bis zu 10.000 Euro. Das Geld hat die Staatsanwaltschaft Kaiserslautern ausgesetzt.

Zeug:innen sollen sich unter der Telefonnummer (0631)369-2501 mit der Polizei Kaiserslautern in Verbindung setzen. Zudem wird ab Mittwochabend ein anonymes Hinweistelefon unter der Rufnummer (0152)1018-4218 geschaltet.

Verwendete Quellen:
– Mitteilung des Polizeipräsidiums Westpfalz
– eigene Berichte